Natrium chloratum Globuli in der Homöopathie

Hauptanwendung

Depressionen
Erkältungskrankheiten
Migräne
Spannungskopfschmerzen
Zahnfleischentzündung

Erscheinung

introvertiert
mitfühlend
✿ sensibel

Typische Potenzen

D6 bis D12

Verschreibungspflichtig bis

nicht verschreibungspflichtig

Volkstümlicher Name

Kochsalz, veraltet Natrium muriaticum, Natrium chlor.

Art der Substanz

Steinsalz

Natrium chloratum kurz und knapp erklärt

Erfahre mehr über Natrium chloratum und die heilende Wirkung bei Krankheiten wie Erkältung, Migräne und Zahnfleischentzündung. Fotolia © sabine hürdler

Erfahre mehr über Natrium chloratum und die heilende Wirkung bei Krankheiten wie Erkältung, Migräne und Zahnfleischentzündung. Fotolia © sabine hürdler

Kochsalz (Natriumchlorid) ist ein lebenswichtiger Mineralstoff, der in der Natur gelöst im Meerwasser und in fester Form als gesteinsbildendes Mineral Halit vorkommt. Die reinigende und entzündungshemmende Wirkung des Salzes war bereits in der Antike bekannt, auch in der Viehhaltung und zur Konservierung von Lebensmitteln wird Salz traditionell eingesetzt. In der Schulmedizin spielen Natriumchlorid-Lösungen eine wichtige Rolle zum Ausgleich von Flüssigkeitsmangel und in der Wundbehandlung, Solebäder helfen bei Hauterkrankungen und Krankheiten der Atemwege. Das homöopathische Mittel Natrium chloratum findet vor allem bei Beschwerden Anwendung, die auf langanhaltenden Kummer zurückzuführen sind, beeinflusst aber auch den Magen-Darm-Trakt, die Atemwege, Haut und Schleimhäute. Erhältlich ist Natrium chloratum als Globuli in den Potenzen C5, C6, C12, C30, C100, C200, C1000, D3 bis D30, D60, D100, D200, D1000, LM I bis III, LM VI, LM XII, und LM XVIII bis LM XXX sowie als Dilution in den Potenzen D2 bis D8, D12, D15, D30, D100, D200, C6, C30 und C200. Ferner steht das Mittel in Tablettenform in den Potenzen D2 bis D15, D30, C5, C6, C12 und C30 und als Ampullen in den Potenzen D6, D12, D30, D200 und C200 zur Verfügung. Zur Selbstbehandlung werden üblicherweise die Potenzen D6 und D12, gelegentlich auch C30 und C200 verwendet.

🌟 Anwendung

Natrium chloratum bietet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten bei Menschen jeden Alters, vor allem Frauen profitieren von der Wirksamkeit des Mittels. Viele Beschwerden werden durch einen starken, seit langer Zeit bestehenden Kummer ausgelöst. Typisch sind Spannungskopfschmerzen und Migräne, die vor allem rechtsseitig auftreten und sich bei hellem Licht verschlimmern. Auch bei tränenden Augen, die oftmals mit Heuschnupfen einhergehen, kann Natrium chloratum hilfreich sein.

Durch Asthma bronchiale bedingte Hustenanfälle und Atemnot sprechen gut auf das homöopathische Mittel an, wenn sich die Beschwerden bei feuchtem Wetter und am Abend verschlimmern. Infekten der Atemwege gehen heftige Niesanfälle voraus, später zeigt sich weißlicher Nasenausfluss. Bei Erkältungen bilden sich Fieberbläschen an den Lippen, Fieberschübe werden von starken Kopfschmerzen und großem Durst begleitet. In grüblerischen Phasen ist der Schlaf unruhig und wird durch beängstigende Träume von Räubern und Einbrechern gestört.

Verdauungsprobleme machen sich durch saures Aufstoßen, wässrige Durchfälle und Abmagerung trotz guten Appetits bemerkbar, aber auch Blähungen und Verstopfung kommen vor. Es besteht ein starkes Bedürfnis nach Salz und eine Abneigung gegen fettige Speisen. Mundgeschwüre und Zahnfleischentzündungen sowie schuppige Hautausschläge, Akne, Furunkel und Warzen sind weitere charakteristische Symptome, bei denen der Einsatz von Natrium chloratum angezeigt ist.

🎭 Symptome

Äußerlich fallen typischerweise entweder extrem fettige oder sehr trockene Haut, Gesichtsblässe und wässrige Augen auf. Körperliche Beschwerden werden in der Regel durch eine schweren Enttäuschung oder seit langem bestehende Seelenschmerzen ausgelöst. Die Betroffenen tragen ihre Gefühle nicht nach außen, sondern versuchen, sie alleine zu bewältigen. Weinen fällt ihnen schwer.

Anderen gegenüber zeigen sich Natrium-chloratum-Patienten sehr mitfühlend und hilfsbereit. Sie neigen schon als Kind zum Perfektionismus und möchten in der Schule immer die Besten sein. Kinder sind leicht verletzlich und suchen nach Kränkungen Trost in einer Phantasiewelt.

Trennungen stürzen die Betroffenen in tiefe Verzweiflung und verursachen ihnen Schuldgefühle. Aus Furcht vor weiteren Enttäuschungen ziehen sie sich oftmals völlig zurück und gewähren nur engen Vertrauten Einblick in ihr Seelenleben. Gelegentlich entladen sich die angestauten Gefühle in Wutanfällen, die sehr heftig ausfallen können.

💊 Darreichungsform

Zur Selbstbehandlung wird das homöopathische Mittel üblicherweise in Form von Globuli, Tabletten oder einer Dilution in den Potenzen D6 bis D12 eingenommen. Gelegentlich kann auch eine Gabe der Potenzen C3 und C200 angezeigt sein.

🌍 Anwendungsgebiete

Versagens- und Zukunftsängste werden am stärksten frühmorgens wahrgenommen. Lange zurückliegende Ereignisse wirken in diffusen Ängsten nach.

Asthma bronchiale

Atemnot und Hustenanfälle verschlechtern sich bei feucht-kalter Witterung.

Depressive Verstimmung

Negative Erlebnisse können nicht verarbeitet werden, auch Liebeskummer und Kränkungen lösen Depressionen aus.

Erkältungskrankheiten

Grippale Infekte gehen mit starkem Schnupfen, häufigen Niesanfällen und einer ausgeprägten körperlichen Schwäche einher.

Hauterkrankungen

Schuppige Hautausschläge, Akne, raue Lippen und rissige Mundwinkel treten oft nach einer seelischen Erschütterung auf.

Ungleichmäßiger Herzschlag, besonders nachts

Heftige morgendliche Niesattacken, begleitet von tränenden Augen und Schnupfen

Kopfschmerzen / Migräne

Hämmernde Kopfschmerzen nehmen während der Menstruation zu und gehen häufig mit Übelkeit einher. Sehstörungen können auftreten, Kinder leiden und Schulkopfschmerzen.

Schmerzhafte und unregelmäßige Periode, oft verbunden mit Kopf- und Rückenschmerzen

Sorgenvolles Grübeln macht Einschlafen unmöglich, vormittags besteht große Müdigkeit.

👩‍⚕️ Anwendungsinformation

Nachstehend folgen wichtige Informationen zu Dosierung, möglicher Nebenwirkungen und Verbesserung und Verschlechterung der Leiden bei der Anwendung von Natrium chloratum.

💉 Dosierung

Bei akuten Beschwerden ist die Gabe von dreimal täglich fünf Globuli in den Potenzen D6 oder D12 empfehlenswert. Eine chronische Symptomatik sollte mit einer einmaligen Gabe einer höheren Potenz (ab C30) behandelt werden.

💪 Wirkung

Das homöopathische Mittel beeinflusst vor allem das Nervensystem, wirkt aber auch auf den Verdauungstrakt, die Atemwege, das Herz und die Haut ein.

💑 Schwangerschaft

In der Schwangerschaft wird Natrium chloratum überwiegend zur Behandlung von Rückenschmerzen und Sodbrennen eingesetzt. Es ist auch hilfreich gegen Angstzustände und bei chronischer Schlaflosigkeit.

👶 Babys und Kinder

Natrium chloratum ist ein bewährtes Mittel gegen Milchschorf bei Babys. Daneben wird es zur Linderung von Bauchkrämpfen und bei Entwicklungsverzögerungen angewandt.

🐎 Hunde, Katzen, Pferde

Tiere sprechen gut auf eine Behandlung mit Natrium chloratum an, wenn körperliche Beschwerden auf den Verlust einer Bezugsperson zurückzuführen sind. Das homöopathische Mittel kann auch bei chronischer Verstopfung gegeben werden.

⚡️ Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind keine bekannt. Verschlechtern sich die Beschwerden nach der Einnahme von Natrium chloratum, sollte das Mittel abgesetzt werden.

😀 Verbesserung

  1. frische Luft
  2. Fasten
  3.  hart liegen
  4. kalte Bäder
  5. Schwitzen

😢 Veschlechterung

  1. 1. psychische Belastungen
  2. Sonne
  3. morgens und mittags
  4. Hitze
  5. am Meer
  6. Anstrengung
  7. Geräusche

🎁 Online kaufen!

Deine Vorteile

★ Bis zu 30% Rabatt
★ schnelle Lieferzeit (2 Tage)
★ sehr günstige Versandkosten (2,90 Euro)
★ Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 20 Euro
★ Zahlung per Rechnung, Paypal oder Lastschrift
★ Stiftung Warentest „GUT“

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]