Was ist Sodbrennen/saures Aufstoßen?

Sodbrennen/saures Aufstoßen? Wir zeigen dir wie du mit Hilfe von Carbo vegetabilis und anderen Globuli schon bald wieder fit bist! © ag visuell
Sodbrennen/saures Aufstoßen? Wir zeigen dir wie du mit Hilfe von Carbo vegetabilis und anderen Globuli schon bald wieder fit bist! © ag visuell

Sodbrennen kennen wir alle, es leiden ungefähr 25% aller Menschen an diesem Problem und das regelmäßig. Sodbrennen ist sehr unangenehm, denn es brennt oft bis in den Hals und kann mitunter das Gefühl auslösen, sich übergeben zu müssen. Natürlich sollte bei einer Regelmäßigkeit abgeklärt werden, ob du eine Krankheit hast, durch die das Sodbrennen, auch saures Aufstoßen genannt, ausgelöst wird.

Schön zu wissen ist, dass du Sodbrennen durchaus auch mit der Homöopathie behandeln kannst. Nicht immer müssen es Medikamente sein, aber dies klärst du bitte mit deinem Hausarzt. Nachfolgend findest du einige natürliche Mittel, die dir bei den verschiedensten Symptomen helfen könnten und wenn sie gut anschlagen, deine Beschwerden lindern können.

Homöopathische Mittel zur Behandlung von Sodbrennen/saures Aufstoßen

Argentum nitricum

Wenn du neben dem Aufstoßen auch nervös bist, kannst du dieses Mittel für dich einsetzen. Vor allem, wenn du ein Verlangen nach Zucker und Süßigkeiten vermerkst, wenn du an Sodbrennen leidest.

Asarum europaeum

Du leidest an Koliken bei deinem Sodbrennen? Der rechte Oberbauch schmerzt und das bis zur Schulter? Dann empfiehlt sich dieses Mittel.

Kann helfen, wenn dein Sodbrennen vor allem nach dem Kaffee oder Tee auftritt.

Wird gerne gegeben, wenn die Patienten beim Sodbrennen krampfartige Schmerzen und Blähungen haben. Wenn man keine Lust mehr auf Fleisch verspürt und gerne an der frischen Luft wäre.

Euphorbium

Anzuraten, wenn du Hunger hast, aber dabei an Sodbrennen leidest. Wenn dein saures Aufstoßen lästig ist, du aber vor allem Durst auf kalte Getränke hast und dein Speichel eher salzig schmeckt.

Fagopyrum

Dir ist übel und du vermerkst ein heißes und saures Aufstoßen. Diese Beschwerden werden komischerweise vom Essen gebessert? Dann kannst du Fagopyrum für dich einsetzen.

Lycopodium

Kann bei Völlegefühl und starkem Sodbrennen eingesetzt werden.

Empfehlenswert bei saurem und bitteren Aufstoßen, welches immer ca. 2 Stunden nach dem Essen auftritt oder wenn du zu viel Kaffee hattest. Auch wenn du rauchst und davon zu viel hattest, könnten diese Beschwerden auftreten.

Wird gerne verwendet, wenn man eine schwache Verdauung hat, keine Milch verträgt und das Aufstoßen eher bitter ist. Auffallend ist, dass die meisten Menschen bei diesen Beschwerden vor allem am Nachmittag einen Heißhunger verspüren.

Wenn du empfindlich gegen Säure bist und dabei immer Blähungen, wie auch leichte Magenschmerzen hast, die brennend erscheinen, kannst du es mit diesem Mittel probieren.

Kannst du für dich einsetzen, wenn du nach Brot und Milch belastendes Sodbrennen bekommst. Dieses tritt auch meist früh am Morgen auf und wenn du trinkst.

Ursachen für Sodbrennen/saures Aufstoßen

Wer an Sodbrennen leidet, hat meist zu viel Magensäure. Diese fließt ständig zurück in die Speisesäure. Interessanterweise hat die saure Magensäure einen Sinn, auch wenn sie bei Sodbrennen unangenehm ist. Denn sie soll Keime abtöten, die du mit deiner Nahrung aufnehmen könntest. Von Sodbrennen redet man, wenn die Magensäure hochsteigt. Wenn du den Magensaft sogar schmecken kannst, redet man eher von saurem Aufstoßen.

Symptome von Sodbrennen/saurem Aufstoßen

Die Symptome sind recht unterschiedlich, sie reichen von Übelkeit bis zu Erbrechen. Oder einfach nur von dem lästigen Geschmack im Rachen und Mund. Neben der Homöopathie kann es auch helfen, wenn du Milch in kleinen Schlucken trinkst.

Fazit – homöopathische Mittel gegen Sodbrennen/saurem Aufstoßen

Wenn du nur ab und an Sodbrennen hast, ist dies nicht tragisch und du kannst dir mit der Homöopathie behelfen. Wenn es allerdings regelmäßig zu Sodbrennen oder saurem Aufstoßen kommt, solltest du zur Vorsicht einen Arzt aufsuchen und klären lassen, ob eine Krankheit vorliegt, die für dieses Problem verantwortlich ist.