Was ist Milchschorf?

Milchschorf? Wir zeigen dir wie du mit Hilfe von Natrium chloratum und anderen Globuli das Problem in den Griff bekommen könntest! © DOC RABE Media
Milchschorf? Wir zeigen dir wie du mit Hilfe von Natrium chloratum und anderen Globuli das Problem in den Griff bekommen könntest! © DOC RABE Media

Milchschorf ist leider bei Babys und Kleinkindern oft zu finden. Es ist eine Hautveränderung, die nicht schön ausschaut und an verbrannte Milch erinnert, was das Aussehen betrifft. Die Haut ist von weißen und gelben Krusten bedeckt, manchmal kommt es sogar zu Sekret. Meist ist der Kopf betroffen, aber auch die Arme und Beine könnten von Milchschorf heimgesucht werden. Und das Schlimme ist, dass Babys die an Milchschorf leiden, später auch schnell eine Neurodermitis entwickeln könnten.

Homöopathische Mittel werden gerne eingesetzt, um auf der einen Seite den Juckreiz von Milchschorf zu lindern und die Entstehung von Neurodermitis zu beeinflussen.

Nachfolgend findest du einige homöopathische Mittel, dir bei Milchschorf helfen könnten, wenn sie gut anschlagen.

Homöopathische Mittel zur Behandlung von Milchschorf

Könnte bei weißen und gelblichen Krusten hilfreich sein, vor allem wenn der Juckreiz nicht groß ausgeprägt ist. Das Mittel eignet sich dann, wenn die Kinder viel schwitzen.

Wird gerne bei Kleinkindern gegeben, die an Milchschorf mit hellgeben Schuppen leiden.

Dies ist zu empfehlen, wenn Kinder an einer Kuhmilchallergie leiden und deshalb der Milchschorf auftritt, meist durch eine bräunliche Schuppung.

Hilft vor allem dann sehr gut, wenn der Schorf sich eher an den Haargrenzen befindet. Also an den Ohren, an der Stirn oder im Nacken und wenn es juckt. Meist wird dieses Problem noch schlimmer, wenn die Sonne scheint.

Oleander

Kannst du bei Kleinkindern nutzen, deren Milchschorf gelbe Krusten und klebrige Absonderungen mit sich bringt. Dies ist vor allem hinter den Ohren gut zu sehen und an den Haargrenzen.

Viola tricolor

Bei eitrig- gelben Absonderungen mit gelben Krusten, wenn das Haar dabei verfilzt, könnte das Mittel eine gute Hilfe sein. Auch bei Milchschorf bei Säuglingen wird das Mittel empfohlen.

Vinca minor

Wird eingesetzt bei Milchschorf der nässt und nicht angenehm riecht. Bei dem es zu Juckreiz kommt und das Haar verfilzt ist.

Ursachen für Milchschorf

Man geht nur bisher davon aus, dass sich der Milchschorf bildet, wenn die Talgproduktion gestört ist. Im Grunde ist es nichts anderes, als eine Form von Neurodermitis. Meist tritt dieses Problem bei Säuglingen auf und zwar zwischen dem 2. und 5. Lebensmonat. Meist ist der Kopf betroffen, aber auch am Hals, an den Armen oder Beinen, könnte sich das Problem zeigen. Diese Art der Erkrankung kann bis zu Monaten oder sogar Jahren anhalten.

Symptome von Milchschorf

Milchschorf zeichnet sich vor allem durch Juckreiz aus. Helfen könnte dem Säugling oder Kind, Oleander, Cicuta virusa und andere homöopathischen Mittel.

Fazit – homöopathische Mittel gegen Milchschorf

Milchschorf sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, weil es später zur Neurodermitis führen könnte. Mit den homöopathischen Mitteln kannst du die Symptome lindern.