Was sind Schlafstörungen?

Schlafstörungen? Wir zeigen dir wie du mit Hilfe von Arsenicum album, Argentum nitricum und anderen Globuli schon bald wieder fit bist! © Sven Vietense
Schlafstörungen? Wir zeigen dir wie du mit Hilfe von Arsenicum album, Argentum nitricum und anderen Globuli schon bald wieder fit bist! © Sven Vietense

Schlafstörungen können jeden Menschen treffen, ob jung oder alt. Die Schlafstörungen können sich verschieden äußern. Du kannst Probleme haben einzuschlafen, wirst in der Nacht ständig wach und kannst nur schwer wieder einschlafen. Die Folgen sind klar, wer zu wenig schläft, ist ständig müde, kann sich wenig konzentrieren und ist antriebslos. Die Lebensqualität wird immens eingeschränkt.

Was tun, wenn man an Schlafstörungen leidet? Du kannst dich auspowern durch Sport, du kannst Entspannungsübungen machen, du kannst auf Kaffee und Alkohol verzichten. Du kannst auch Schlafmittel einsetzen oder dich für natürliche Mittel entscheiden. Diese bietet dir die Homöopathie.

Homöopathische Mittel können dir helfen, besser in den Schlaf zu finden oder auch durchzuschlafen. Dafür musst du das Mittel aber regelmäßig einsetzen und es muss gut anschlagen. Um letzteres zu beeinflussen, ist es hilfreich, ein Mittel auszuwählen, welches zu deiner Situation am besten passt.

Homöopathische Mittel zur Behandlung von Schlafstörungen

Aconitum

Könnte dir helfen, wenn du an Albträumen leidest, die durch seelische Belastungen hervorgerufen werden oder aber auch durch Angst.

Könnte eine Hilfe bei Unruhe und Ängste sein, die dich nicht schlafen lassen wollen. Ebenso bei Ängsten vor Einbrechern oder bei Angst vor dem Tod.

Argentum nitricum

Wenn deine Schlafstörungen durch Unruhe oder Aufregung entstehen, könntest du zu diesem Mittel greifen.

Könnte bei Übermüdung helfen, die nach körperlichen Anstrengungen auftritt und verbunden ist mit Muskelschmerzen.

Du bist total erschöpft, kannst nicht einschlafen oder wachst ständig auf, dann ist dieses Mittel die perfekte Wahl und könnte dir sehr gut helfen, vor allem, wenn deine Gedanken nicht aufhören wollen zu kreisen.

Wenn Körper und Geist sich einig sind und sich nicht beruhigen lassen wollen, wenn dabei ein unregelmäßiger Puls auftritt und du ständig gegen drei Uhr in der Nacht wach wirst, musst du dieses Mittel mal versuchen.

Bei einer chronischen Entzündung an Deinen Zähnen, am Kiefer oder generell am Kopf hilft Dir das Salz Calcium sulfuricum als Tablette oder Globuli. Es verstärkt Deine Immunabwehr, hilft die entzündeten Bereiche zu entgiften und Schadstoffe abzutransportieren und lindert Schmerzen durch Druck und Spannung bei geschwollenem Zahnfleisch.

Chamomilla

Die echte Kamille Chamomilla kannst Du nehmen, wenn du wütend bist und nicht einschlafen kannst. Sogar Kindern kann das Mittel helfen, vor allem wenn sie zahnen.

Cina

Dein Schlaf ist nie richtig tief, du knirschst dabei auch ständig mit den Zähnen, dann probiere das Mittel aus. Es könnte helfen, vor allem, wenn du den ganzen Tag müde bist.

Wird gerne eingesetzt, wenn es mit dem Ein- oder Durchschlafen nicht klappen will.

Du musst immer in der Nacht husten und hast Halsweh. Du hast dazu auch noch Durst und die Atmung ist viel zu schnell? Dann versuche dieses Mittel für dich.

Du bist geistig total leer, massiv erschöpft und hast das Gefühl, du könntest nur noch schlafen, aber genau das klappt nicht richtig? Dann empfehlen viele Fachleute genau dieses homöopathische Mittel.

Du findest nie in tiefen Schlaf? Du bist immer nur leicht weg und wachst ständig auf? Dann kannst du es mit Ignati probieren.

Wird gerne genutzt, wenn gerade Kummer und Trauer den Schlaf stören.

Du kannst nach Alkohol, Kaffee und/oder Zigaretten nicht gut schlafen? Dann ist dies hier eine gute Wahl, vor allem, wenn dich die Gedanken nie zur Ruhe kommen lassen.

Sobald du dich hinlegst, quält dich dein Körper? Du hast starken Hunger, du bist unruhig, du spürst dein Herz schlafen? Du kommst gar nicht zur Ruhe, meist erst weit nach Mitternacht? Dann musst du es mit Selenium probieren.

Du bist müde, einfach nur schlimm müde, aber dich quälen auch sorgen und genau diese bringen die entweder Albträume oder rauben dir den Schlaf. Hier wird dieses Mittel empfohlen.

Nimmt man, wenn man geistig total erschöpft ist, wenn man sich körperlich überanstrengt hat und kaum zur Ruhe kommt. Der Schlaf ist nur oberflächig und ständig wacht man auf.

Rauwolfia

Die meisten Patienten schlafen nie vor Mitternacht ein, sie sind aber meist wieder um drei Uhr wach und wälzen sich hin und her. Genau hier ist Rauwolfia oft eine perfekte Wahl, denn meist fühlt man sich hellwach, nur um den Tag dann mit Mühe und Not zu überstehen.

Ursachen für Schlafstörungen

Es gibt sehr viele Ursache, die dir den Schlaf rauben. Sorgen und Nöte könnten es sein. Stress und Angst. Trauer und Kummer. Es bleibt immer gleich, entweder leidest du an Ein- oder Durchschlafstörungen oder sogar an beidem.

Symptome von Schlafstörungen

Die Symptome reichen von A bis Z. Du kannst Ängste entwickeln, Bitterkeit verspüren, erschöpft sein, Kopfschmerzen bekommen oder auch Konzentrationsstörungen, ebenso kann Unruhe auftreten, wie auch Zorn und vieles mehr. Helfen könnten dir Chamomilla, Coffea und andere Mittel.

Wenn du an Schlafstörungen leidest, solltest du dich auf das Bett freuen. Du solltest vorher etwas tun, was dir hilft. Ob ein Bad zu nehmen, eine Milch mit Honig zu trinken, den Lärm auszusperren oder das Bett so bequem wie möglich zu gestalten. Meide Alkohol, Kaffee und Nikotin. Esse noch eine Kleinigkeit, lasse den Fernseher aus und lies lieber. Lerne wie du deine Gedanken abstellst und nicht ständig über Sorgen nachdenkst.

Wenn die Schlafstörungen zu lange anhalten, solltest du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und dich auch gegen die Schulmedizin nicht wehren, wenn du mit homöopathischen Mitteln nicht weiter kommst.

Fazit – homöopathische Mittel gegen Schlafstörungen

Wenn dich Schlafstörungen quälen, kannst du es erst einmal mit homöopathischen Mitteln probieren. Du solltest dazu die oben genannten Tipps für dich nutzen. Wenn all dies nicht hilft, suche bitte deinen Arzt auf und lasse dir von ihm helfen!