Hausmittel, Homöopathie & Naturheilkunde

Manganum sulfuricum Globuli in der Homöopathie

Erfahre mehr über Manganum sulfuricum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © Moving Moment

Erfahre mehr über Manganum sulfuricum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © Moving Moment

Mangan ist ein für den Stoffwechsel außerordentlich wichtiges Spurenelement. Liegt ein Mangel vor, sind viele Abläufe im Körper gestört. Das Mineral steuert den Knochenaufbau, eine Reihe von Enzymreaktionen sowie die Bildung des Hautpigments Melanin und des Botenstoffs Dopamin. Diese Substanz ist für die störungsfreie Funktion der Nerven von hoher Bedeutung.
Das Mangansalz entsteht, wenn Mangancarbonat mit Schwefelsäure vermischt wird. Es bilden sich Kristalle, die weiß bis rosafarben sind. In Wasser lösen sie sich auf, in Alkohol kaum.

In der Homöopathie zählt Manganum sulfuricum zu den seltener verwendeten Mitteln. Eine Rolle spielt es bei allgemeinen Leberbeschwerden und bei chronischer Leberentzündung. Weitere Einsatzgebiete sind Erkältungen sowie die Neigung zu allergischen Reaktionen. Hinzu kommt die Verwendung bei Beschwerden, die auf eine Blutarmut zurückgehen sowie bei Nervenschmerzen, Multipler Sklerose und der Parkinsonkrankheit.
Weiter verbreitet ist das Schwefelsaure Mangan als Schüßlersalz Nr. 17 bei ansonsten vergleichbaren Erkrankungen. In diesen Fällen ist die Therapie langfristig ausgerichtet und umfasst mehrere Monate.

Die Angebotspalette von Manganum sulfuricum ist überschaubar. Kaufen kannst du Globuli in der Potenz D6, Tabletten in den Potenzen D6 und D12 sowie Dilutionen in den Potenzen D4, D6, D12 und LM 15 bis LM 120. Die LM-Potenzen sind weniger für die Eigenbehandlung vorgesehen, sondern in erster Linie für den Einsatz durch Homöopathen.

Hauptanwendung

Atemwege
Leberbeschwerden
Nervenschmerzen

Typische Potenzen

D6

Verschreibungspflichtig bis

nicht verschreibungspflichtig

Volkstümlicher Name

Mangansulfat, Schwefelsaures Mangan

Art der Substanz

Salz

🌟 Manganum sulfuricum Anwendung

Als homöopathisches Mittel liegt der Schwerpunkt von Mangansulfat bei Nervenschmerzen, Leberbeschwerden und bei Erkältungen. Allen Erkrankungen gemeinsam ist die Besserung der Symptome beim Hinlegen. Ist das Wetter feucht und kalt, erfährst du eine Verschlechterung deiner Gesundheitsprobleme.

🎭 Manganum sulfuricum Symptome

Manganum sulfuricum fällt durch eine große Gesichtsblässe auf. Ist bei dir eine chronische Lebererkrankung beteiligt, kann die Gesichtsfarbe auch zu gelblich tendieren. Du bist schnell erschöpft. Dein Körper und das Nervenkostüm sind öfters zittrig. Du wirst rasch unruhig und ängstlich. Deine Stimmungslage ist tagelang schlecht und niedergeschlagen.

💊 Manganum sulfuricum Darreichungsform

Üblicherweise wird das Mittel in der Potenz D6 verwendet. Du kannst es als Globuli, Dilution oder Tabletten einnehmen.

🌍 Manganum sulfuricum Anwendungsgebiete

Deine Zunge neigt immer wieder zur Bildung brennender Bläschen. Sie schmerzen vor dem Essen. Danach gehen die Beschwerden leicht zurück.

Augenprobleme

Bei angestrengtem und längerem Sehen im Nahbereich schmerzen deine Augen. Ist das Licht hell, verstärken sich die Störungen.

Deine Stimme ist heiser, der Hals wund und trocken. Längere Aufenthalte in kalter Luft lösen bei dir oftmals eine Halsinfektion aus, begleitet von einer Entzündung der Ohren und Taubheit.

Hautbeschwerden

Die Haut in den Gelenkbeugen neigt zu Rissen. Dabei wird sie wund und eitert gern. Als Patient hast du einen ausgeprägten Juckreiz. Beim Kratzen wird es besser.

Hautekzeme

Die Haut an Armen und Beinen quält dich mit ständigem Juckreiz. Diese Symptome treten fallweise in Verbindung mit Störungen der Leberfunktion auf.

Hast du Probleme mit der Leber, geht das bei dir mit Schwellungen dieses Organs und der Milz einher. Atmest du tief, empfindest du im Bauchraum Spannung und ein beklemmendes Gefühl.

Magenbeschwerden

Nach dem Essen von kalten Speisen tritt bei vielen Patienten Sodbrennen auf. Übelkeit und ziehende Magenschmerzen begleiten das Brennen in der Speiseröhre.

Nervenschmerzen

Hast du eine Trigeminusneuralgie, quälen dich die starken Nervenschmerzen im Gesicht. Bei feuchtem und kaltem Wetter verschlimmern sie sich, ebenso beim Lachen. Du neigst zum Stirnrunzeln und hast ein unnatürlich starres Gesicht.

Ohrentzündungen

Ist das Wetter feuchtkalt, entsteht bei den Patienten rasch eine akute Ohrentzündung. Begleiter sind Schwerhörigkeit und eine Halsinfektion. Hinzu kommen Halstrockenheit und Heiserkeit. Die Ohren jucken innen fortwährend. Nachts treten zusätzlich störende Ohrgeräusche auf. Die Ohren knistern, wenn der Betroffene die Nase putzt. Beim Laufen und Sprechen verstärkt sich der Schmerz.

Die Nase ist dick und verstopft. Sie ist gerötet und neigt zum Wundsein. Zwischen den Augenbrauen und der Nasenwurzel verspürst du ziehende Schmerzen. Dein Nasensekret ist schleimig-schmierig und dickflüssig.

Ständiger Schwindel macht dir zu schaffen. Er tritt beim Sitzen und beim Stehen auf. Damit du nicht stürzt, brauchst du Halt. Bekommst du einen leichten Stoß auf die Brust oder beugst dich zurück, verlierst du dein Gleichgewicht und kippst nach hinten.

👩‍⚕️ Manganum sulfuricum Anwendungsinformation

Nachfolgend erhältst du wichtige Informationen zur Dosierung, zu eventuellen Nebenwirkungen sowie zur Verbesserung oder Verschlechterung der Symptome, die bei der Anwendung von Manganum sulfuricum relevant sind.

💉 Manganum sulfuricum Dosierung

Üblich ist die Potenz D6. Je nach Wunsch nimmst du Globuli, Tabletten oder die Dilution in der im Beipackzettel angegebenen Menge. Die Einnahme erfolgt dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Hast du akute Beschwerden, kannst du das Mittel für längstens drei Tage täglich fünf- bis sechsmal einnehmen. Lassen die Symptome nach, kehrst du zur dreimal täglichen Einnahme zurück.

💪 Manganum sulfuricum Wirkung

Manganum sulfuricum wirkt auf die Nervenstrukturen, die Atemwege und die Leber.

💑 Manganum sulfuricum während der Schwangerschaft

Es gibt keine spezifischen Schwangerschaftsbeschwerden, die sich für Schwefelsaures Mangan eignen. Hast du während deiner Mutterschaft allgemeine leichtere Erkrankungen, beispielsweise eine Erkältung, Heiserkeit, Husten oder Schnupfen, ist das Mittel dafür geeignet.

👶 Manganum sulfuricum für Babys und Kinder

Zeigt dein Säugling typische Babybeschwerden, sind andere homöopathische Mittel passender. Auch bei Erkältungen von Babys ist Manganum sulfuricum weniger geeignet.
Kinder bis zu sechs Jahren erhalten die Hälfte und bis zu zwölf Jahren zwei Drittel der Erwachsenendosis.

🐎 Manganum sulfuricum für Hunde, Katzen, Pferde

Als homöopathisches Mittel wird Mangansulfat bei Tieren nur gelegentlich verwendet. Zeigt dein Haustier Alterserscheinungen oder Arthrosen, ist das Schüßlersalz Nr. 17 eine häufige Alternative.

⚡️ Manganum sulfuricum Nebenwirkungen

Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen von Manganum sulfuricum mit anderen Mitteln sind nicht bekannt. Du kannst das Produkt ergänzend zur bekannten Grunderkrankung ohne Nebenwirkungen einnehmen.

😀 Verbesserung

  1. Vorwärtsbeugen
  2. Hinlegen

😢 Veschlechterung

  1. feuchtes, kaltes Wetter
  2. Wetterwechsel
  3. kalte Speisen
  4. Rückwärtsbeugen

🎁 Manganum sulfuricum Online kaufen!

Homöopathische Prokdukte online kaufen

Deine Vorteile

★ Bis zu 30% Rabatt
★ schnelle Lieferzeit (2 Tage)
★ sehr günstige Versandkosten (2,90 Euro)
★ Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 20 Euro
★ Zahlung per Rechnung, Paypal oder Lastschrift
★ Stiftung Warentest „GUT“

Bitte beachte

Die Informationen die wir dir zur Verfügung stellen ersetzen keineswegs einen Arztbesuch. Wende dich bei Beschwerden und Krankheiten unbedingt an einen Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker!
Jetzt bewerten!
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]