Was ist Antimonium tartaricum?

Erfahre mehr über Antimonium tartaricum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © Björn Wylezich
Erfahre mehr über Antimonium tartaricum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © Björn Wylezich

Antimonium tartaricum steht für das Mittel Brechweinstein in der Homöopathie. Brechweinstein ist auch als Kaliumantimonyltartrat bekannt und ein Salz der Weinsäure. Vor allem die Lungenheilkunde steht bei diesem Mittel im Vordergrund. So kannst du Asthma, die Bronchitis und weitere Atemwegserkrankungen mit dem Mittel behandeln.

Das homöopathische Mittel besitzt eine wundheilende Wirkung, weshalb du es auch bei Hauterkrankungen für dich einsetzen kannst. Hautärzte empfehlen Antimonium tartaricum sehr gerne bei Akne, Windpochen und auch Pusteln, die schon eitrig sind. Wenn du das homöopathische Mittel für dich einsetzt, solltest du unbedingt beachten, welche Sachen du noch tun kannst, um deine Symptome zu bessern.

Wenn du das homöopathische Mittel Antimonium tartaricum für dich einsetzt, solltest du dich bei auftretenden Symptomen am besten aufsetzen. Dies kann für dich sehr hilfreich sein. Es ist auch angebracht, zu versuchen, den Auswurf abzuhusten, der deine Lunge quält. Danach wirst du besser durchatmen können.

Wenn du dich für die Einnahme von Antimonium tartaricum entscheidest, musst du erst einmal mit eine Verschlechterung deine Symptome rechnen. Dies ist normal, wenn homöopathische Mittel eingesetzt werden. Nach einigen Tagen aber sollte sich eine Besserung einstellen. ist dies nicht der Fall, wirkt das Mittel bei dir nicht richtig und du solltest es absetzen.

Hauptanwendung

Ängste
Haarausfall
Husten
Hauterkrankungen wie Akne, Pusteln und mehr
Lungenerkrankungen
Magenbeschwerden

Typische Potenzen

D6 bis D12

Verschreibungspflichtig bis

Nicht bekannt

Volkstümlicher Name

Brechweinstein/ Kaliumantimonyltartrat

Art der Substanz

Mineral

Anwendungsübersicht

Homöopathie Globuli AnwendungAnwendung von Antimonium tartaricum Globuli

Antimonium tartaricum ist ein homöopathisches Mittel, welches sich vor allem in der Therapie von hartnäckigem Husten bewährt hat. Hervorgerufen durch festsitzendem Schleim bei einer Bronchitis oder Lungenentzündung. Außerdem kannst du das Mittel auch bei COPD einsetzen, bei Keuchhusten, Asthma und anderen Atemwegserkrankungen. Auch bei psychisch bedingtem Haarausfall kannst du es mit diesem Mittel probieren. Bei Kindern wird das Mittel vor allem bei Windpocken gerne eingesetzt.

Das homöopathische Mittel kannst du vor allem bei akut auftretenden Symptomen für dich einsetzen. Ebenso wenn du wegen der Symptome sehr erschöpft bis und kaum noch Kraft hast, das Sekret bei Lungenproblemen durch Husten zu lösen. Menschen, deren Kreislauf sehr schwach ist können von Antimonium tartaricum profitieren, ebenso Kinder die Keuchhusten haben.

Um den besten Nutzen des homöopathischen Mittels erzielen zu können, solltest du dich an die empfohlenen Dosierungen halten. Du kannst dich in der Apotheke wegen der Dosierung beraten lassen oder einen Naturheilarzt oder Homöopathen besuchen. Mit der richtigen Dosierung können verschiedenste Symptome mit dem Mittel aufgelöst werden.

Bei der Selbstbehandlung liegt die Dosierung bei D6 bis D12. Es wäre allerdings gut, wenn du dich vorab mit dem Hausarzt besprichst. Es gibt durchaus Krankheiten, bei denen du auf ein homöopathisches Mittel verzichten solltest.

Homöopathie Globuli AnwendungsgebieteAntimonium tartaricum Globuli Anwendungsgebiete

Ängste

Wenn du unter Ängsten vor Verlassenheit leidest und diese von Müdigkeit oder Schwindel begleitet werden, kannst du das Mittel für dich einsetzen. Du kannst Antimonium tartaricum auch dann nutzen, wenn du unter Liebeskummer leidest.

Haarausfall

Sind deine Haare ganz plötzlich grau geworden oder leidest du an einem kreisrunden Haarausfall? Dann kannst du das homöopathische Mittel für dich einsetzen. Auch dann, wenn der Haarausfall wegen eines Traumata entstanden ist.

Husten/Bronchitis

Bei Husten, der mit viel Schleim einhergeht, dessen Sekret du aber nicht gut abhusten kannst, kann Antimonium tartaricum eine große Hilfe sein. Vor allem, wenn du Angst hast zu ersticken, weil die Atmung so anstrengend ist und deine Nasenflügel überbläht sind.

Übelkeit/Erbrechen

Gerade bei spontanem Erbrechen kannst du auf das homöopathische Mittel setzen. Vor allem dann, wenn das Erbrechen nach dem Trinken auftritt und du unter Blähungen leidest. Oft wird bei dieser Form von Erbrechen auch über Bauchkrämpfe geklagt.

Homöopathie Globuli SymptomeAntimonium tartaricum Globuli Symptome

  1. Aus der Schwäche resultierende Müdigkeit
  2. Ängste
  3. Gähnen nach dem Husten
  4. Lockerer und rasselnder Husten
  5. Zittrige Schwäche
  6. Zunehmende Entkräftung

Dosierung und Einnahme

Homöopathie Globuli DarreichungsformAntimonium tartaricum Globuli Darreichungsform

Argentum metallicum wird meist in den Potenzen D6 bis D12 empfohlen. Bei der Akutbehandlung wird das Mittel bis zu 3 Mal am Tag eingesetzt. Wenn du an einer chronischen Atemwegserkrankung- oder Entzündung leiden solltest, wären die Potenz D30 zu empfehlen.

Du solltest bei diesem homöopathischem Mittel für eine gute Wirkung darauf achten, bis zu 15 Minuten vor der Einnahme weder zu essen, noch zu trinken. Es ist außerdem empfehlenswert, während der gesamten Dauer der Einnahme auf Nikotin, Kaffee und Alkohol zu verzichten. Sollte dieses nicht möglich sein, musst du dich aber einschränken, um eine Wirkung des Mittels erzielen zu können.

Homöopathie Globuli DosierungAntimonium tartaricum Globuli Dosierung

Bei homöopathischen Mitteln entscheiden die Symptome über die Art der Dosierung. Am besten solltest du dich wegen der Dosierung beraten lassen. Dies wäre in der Apotheke möglich. Ebenso kannst du einen Naturheilarzt oder einen Homöopathen aufsuchen. So wirst du die perfekte Dosierung für dich finden können.

Homöopathie Globuli während der SchwangerschaftAntimonium tartaricum Globuli während der Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel kannst du in der Schwangerschaft einsetzen, solltest dich aber vorher am besten an deinen Frauenarzt wenden und mit ihm besprechen.

Homöopathie Globuli für Babys und KinderAntimonium tartaricum Globuli bei Babys und Kindern

Babys und Kleinkinder bekommen das homöopathische Mittel am besten bei Windpocken. Die Dosierung solltest du mit dem Kinderarzt besprechen.

Homöopathie Globuli für TiereAntimonium tartaricum Globuli für Hunde, Katzen, Pferde

Bei Tieren kannst du das homöopathische Mittel einsetzen, wenn die beschriebenen Symptome zutreffen sollten. Allerdings solltest du dies erst mit dem Tierarzt absprechen.

Wirkungsweise und Nebenwirkungen

Homöopathie Globuli WirkungWirkung von Antimonium tartaricum Globuli

Dieses homöopathische Mittel wirkt vor allem bei Lungenerkrankungen mit Husten sehr positiv. Du kannst es aber ebenso einsetzen, wenn du unter einem Hautproblem zu leiden hast.

Homöopathie Globuli NebenwirkungenAntimonium tartaricum Globuli Nebenwirkungen

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt, wenn das Mittel in passender Dosierung angewandt wird. Gerade bei höheren Potenzen solltest du dich auf jeden Fall beraten lassen. Bei der Einnahme werden sich deine Symptome erst einmal verschlimmern, was bei homöopathischen Mitteln allerdings vollkommen normal ist und nicht als Nebenwirkung gesehen wird. Es kann einige Tage dauern, bis die Erstverschlimmerung sich wieder legt. Sollte jedoch keine Besserung eintreten, solltest du das Präparat absetzen.

Homöopathie Globuli Verbesserung durchVerbesserung

  1. Aufrechtes sitzen
  2. Aufenthalt draußen
  3. Aufstoßen
  4. Aufsitzen
  5. Auswurf
  6. Erbrechen

Homöopathie Globuli Verschlechterung durchVerschlechterung

  1. Abends
  2. Hitze
  3. Herbst
  4. Milch
  5. Schwüles und feuchtes Wetter
  6. Wärme

Jetzt online kaufen!

Homöopathie Globuli online kaufenAntimonium tartaricum Globuli ganz einfach online bestellen!

Unsere Apotheke des Vertrauens ist die Versandapotheke medpex. Auch Privat sind wir schon seit vielen Jahren Kunde und bis Dato hatten wir wirklich noch nie Probleme mit den Produkten oder den Menschen die hinter dem Unternehmen stehen. Selbst bei beratungsintensiven Produkten hatte man sich am Telefon die nötige Zeit für uns genommen und kompetent beraten. Gerade in der heutigen Zeit merkt man öfter, dass viele Unternehmen einem schnell abwimmeln wollen oder eben ohne großen Aufwand an unsere Geldbörse möchten. Bei den Damen und Herren von Medpex hatte ich nie dieses Gefühl und am anderen Ende der Leitung saß wirklich ein Mensch, der mir etwas Gutes tun wollte. Mir persönlich ist das sehr wichtig. In diesem Sinne möchte ich Medpex vom ganzen Herzen weiterempfehlen.

Homöopathie Globuli jetzt kaufenWomit kann Medpex noch Punkten?

  1. Reduzierte Preise
  2. Schnelle Lieferzeit (2 Tage)
  3. Günstige Versandkosten (2,90 Euro)
  4. Kostenloser Versand ab 20 Euro
  5. Rechnung, Paypal oder Lastschrift
  6. Stiftung Warentest “gut”

Wenn wir dich mit unserem Beitrag vom Globuli und unserer Erfahrung mit Medpex überzeugen konnten, kannst du einfach auf den Link klicken und gelangst direkt bei Medpex zum gewünschten Globuli.

Hier geht es zu den Antimonium tartaricum Produkten.

Letzte Aktualisierung: