Was ist Psorinum?

Erfahre mehr über Psorinum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © peterschreiber.media .jpg
Erfahre mehr über Psorinum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © peterschreiber.media .jpg

Psorinum zählt zu den homöopathischen Mitteln, die für dich eine große Hilfe bedeuten könnten und das bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen. Du kannst das homöopathische Mittel beispielsweise bei Husten einsetzen und das in der Potenz D12. Obwohl das Mittel aus einem Krankheitserreger gewonnen wird, ist es extrem hilfreich bei Krankheiten. Du kannst Psorinum in den Apotheken der Stadt erhalten, ebenso aber auch in der Apotheke für Globuli. Naturheilärzte oder Homöopathen können dich beraten, wenn es um die passende Potenz und Dosierung des Mittels geht.

Psorinum ist ein Mittel, welches aus Hautbläschen gewonnen wird. Genauer gesagt, aus deren eitrigen Absonderungen. Das Mittel kannst du für dich einsetzen, wenn du keine Mittel der Schulmedizin wünschst oder deren Wirkung noch unterstützen möchtest. Du kannst es nicht nur bei Husten für dich einsetzen, sondern auch bei Infekten im Hals-Nasen-Ohren-Bereich.

Das homöopathische Mittel kannst du nutzen, wenn Infekte sehr hartnäckig oder sogar schon chronisch sind. Oft wird es auch bei Hautkrankrankheiten und gynäkologischen Infektionen empfohlen. In der Regel werden dir die Fachleute die Potenz D12 empfehlen.

Wichtig ist, dass du dich vor der Einnahme des Mittels beraten lässt. Das hat einen guten Grund. Denn homöopathische Mittel, nicht nur Psorinum, müssen auf den einzelnen Patienten abgestimmt werden. Das Mittel wird auf deine Person und deine Symptome abgestimmt, damit Psorinum dir wirklich helfen kann. Fachleute kennen sich natürlich sehr gut aus und werden dich stets gut beraten. Sie stehen dir auch zur Seite, falls das Mittel bei dir nicht so gut anschlagen sollte und können eine Alternative empfehlen. Bei homöopathischen Mitteln kann es durchaus einmal vorkommen, dass die gewünschte Wirkung ausbleibt. Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf natürliche Mittel.

Wenn du das Mittel einsetzen möchtest, musst du etwas geduldig sein. In der Homöopathie ist es absolut normal, dass die Mittel erst einmal die Symptome verschlimmern werden, bevor sie dann wirken. Je nach Mittel und Person kann dies einige Stunden, Tage oder auch bis zu 2 Wochen dauern.

Hauptanwendung

Husten

Typische Potenzen

D12

Verschreibungspflichtig bis

Nicht bekannt

Volkstümlicher Name

Krätzenosode

Art der Substanz

Krankheitserreger

Anwendungsübersicht

Homöopathie Globuli AnwendungAnwendung von Psorinum Globuli

Das Mittel Psorinum wird von Absonderungen gewonnen, die eitrig sind und von Hautbläschen stammen. Die Hautbläschen entstehen durch die Krätzenmilbe Sarcoptes scabiei. Das Mittel kann dir bei passender Dosierung bei verschiedenen Krankheiten behilflich sein.

Du kannst das Mittel auch dann einnehmen, wenn du schwanger bist. Du solltest dich vor der Einnahme allerdings immer beraten lassen. Nur so wird das Mittel die Wirkung mit bringen, die du dir wünschst.

Bitte denke daran, dass Laien für sich keine gute Dosierung des Mittels finden können. Es ist wichtig, wenn auch durch die Apotheke für Globuli, dich bei der Dosierung beraten zu lassen. Denn wenn du dies nicht tust, dann kannst du im Prinzip auf die Einnahme verzichten. Je nach Problem kannst du das Mittel alleinig einsetzen oder in Kombination mit der Schulmedizin.
Bei der Selbstbehandlung wendest du die Potenz D12 an.

Homöopathie Globuli Anwendungsgebiete Psorinum Globuli Anwendungsgebiete

Geschlechtsorgane

Du kannst das Mittel einsetzen, wenn du eine Geschlechtskrankheit haben solltest. Gerade dann, wenn das Wasserlassen enorm brennt und du an einem Ausfluss leidest, der milchig-weiß ist.

Husten

Das Mittel wird meist bei Husten empfohlen. Vor allem dann, wenn du an einen Reizhusten leidest, der sehr quälend ist. Auch bei Husten mit extremem Eiterauswurf, kannst du das Mittel für dich nutzen. Wenn neben dem Husten noch Ekzemen auftreten, ist das Mittel anzuraten.

Homöopathie Globuli Symptome Psorinum Globuli Symptome

  1. Juckreiz
  2. Kratzen sorgt meist für Furunkel

Dosierung und Einnahme

Homöopathie Globuli Darreichungsform Psorinum Globuli Darreichungsform

Das Mittel Psorinum kann bei Husten eine gute Wirkung zeigen.

Wenn du das homöopathische Mittel unterstützend für dich anwenden möchtest, musst du beachten, dass du 15 Minuten vor dessen Einnahme weder isst noch trinkst. So wirkt das Mittel für dich perfekt. Das ist wichtig, wenn du dich für die Homöopathie entscheidest. Du musst auch während der gesamten Einnahme des Mittels auf Genussmittel wie Kaffee, Alkohol und Zigaretten verzichten.

Homöopathie Globuli Dosierung Psorinum Globuli Dosierung

Psorinum wird dir meist in der Potenz D12 als Globuli empfohlen. Aber auch Tabletten bis D6 könnten empfohlen werden. Bei Husten oder auch juckenden Hautbeschwerden, bekommst du meist eine wöchentliche Gabe von 5 Globuli empfohlen. Die Wirkung wird meist eine Woche auf sich warten lassen. Wenn dein Husten sehr hartnäckig ist, kann es sein, dass du D30 empfohlen bekommst. Auch hier eine Gabe je Woche. Solltest du an einem vaginalen Pilz leiden, nimmst du alle zwei Wochen die Potenz D30 zu dir.

Homöopathie Globuli während der Schwangerschaft Psorinum Globuli während der Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel hat sich in der Schwangerschaft oft bewährt, vor allem, wenn dein Immunsystem enorm geschwächt ist. Es wird dir eine Hilfe sein können, wenn du an Asthma leidest, an Entzündungen der Schleimhaut oder auch Ohrenentzündungen vorliegen. Wenn du eine vaginale Pilzinfektion vorweist, kann das Mittel ebenfalls eingesetzt werden. Aber in allen Fällen bitte erst nach Absprache mit dem Frauenarzt.

Homöopathie Globuli für Babys und Kinder Psorinum Globuli bei Babys und Kindern

Babys und Kinder nehmen das Mittel nicht ein.

Homöopathie Globuli für Tiere Psorinum Globuli für Hunde, Katzen, Pferde

Tiere bekommen das Mittel nicht.

Wirkungsweise und Nebenwirkungen

Homöopathie Globuli WirkungWirkung von Psorinum Globuli

Psorinum wirkt sich positiv auf die Atemwege aus.

Homöopathie Globuli Nebenwirkungen Psorinum Globuli Nebenwirkungen

Die Symptome werden sich nach der Einnahme erst etwas verschlimmern. Wenn sich die Beschwerden allerdings immens verschlechtern, solltest du das Mittel wieder absetzen und zu einem anderen homöopathischen Mittel greifen. Lasse dich für die Alternative erneut beraten.

Homöopathie Globuli Verbesserung durchVerbesserung

  1. Wärme und warme Kleidung

Homöopathie Globuli Verschlechterung durchVerschlechterung

  1. Wetterwechsel

Jetzt online kaufen!

Psorinum Globuli ganz einfach online bestellen!

Unsere Apotheke des Vertrauens ist die Versandapotheke medpex. Auch Privat sind wir schon seit vielen Jahren Kunde und bis Dato hatten wir wirklich noch nie Probleme mit den Produkten oder den Menschen die hinter dem Unternehmen stehen. Selbst bei beratungsintensiven Produkten hatte man sich am Telefon die nötige Zeit für uns genommen und kompetent beraten. Gerade in der heutigen Zeit merkt man öfter, dass viele Unternehmen einem schnell abwimmeln wollen oder eben ohne großen Aufwand an unsere Geldbörse möchten. Bei den Damen und Herren von Medpex hatte ich nie dieses Gefühl und am anderen Ende der Leitung saß wirklich ein Mensch, der mir etwas Gutes tun wollte. Mir persönlich ist das sehr wichtig. In diesem Sinne möchte ich Medpex vom ganzen Herzen weiterempfehlen.

Womit kann Medpex noch Punkten?

  1. Reduzierte Preise
  2. Schnelle Lieferzeit (2 Tage)
  3. Günstige Versandkosten (2,90 Euro)
  4. Kostenloser Versand ab 20 Euro
  5. Rechnung, Paypal oder Lastschrift
  6. Stiftung Warentest “gut”

Wenn wir dich mit unserem Beitrag vom Globuli und unserer Erfahrung mit Medpex überzeugen konnten, kannst du einfach auf den Link klicken und gelangst direkt bei Medpex zum gewünschten Globuli.

Hier geht es zu den Psorinum Produkten.

Jetzt bewerten!
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]