Hausmittel, Homöopathie & Naturheilkunde

Mahonia aquifolium Globuli in der Homöopathie

Hauptanwendung

Akne
Blasenentzündung
 Schuppenflechte
Wechseljahresbeschwerden

Erscheinung

apathisch
blass mit dunklen Augenringen
nehmen sich Probleme und Stress sehr zu Herzen

Typische Potenzen

Urtinktur, D3, D6

Verschreibungspflichtig bis

nicht verschreibungspflichtig

Volkstümlicher Name

Stechpalmblättrige Mahonie
Stechdornblättrige Mahonie

Art der Substanz

Heilpflanze

Mahonia aquifolium kurz und knapp erklärt

Erfahre mehr über Mahonia aquifolium Globuli in der Homöopathie. Fotolia © M. Schuppich

Erfahre mehr über Mahonia aquifolium Globuli in der Homöopathie. Fotolia © M. Schuppich

Die Pflanze gehört zu den Berberitzen. Sie ist ein immergrüner Busch, der bis zu zwei Metern hoch wird und wächst in Nordamerika. Seine Blätter sind lang und spitz zulaufend und zudem hart und von einem Stachelsaum umgeben. Die Beeren des Busches sind essbar. Für die Anwendung in der Homöopathie werden getrocknete Zweigspitzen und Rinde verwendet. Sie enthalten Oxyacanthin und Berberin.

Die Mahonia aquifolium wurde schon von den Indianern als Heilpflanze verwendet. Sie setzten sie gegen Übelkeit und Durchfall ein, als Mittel gegen Skorpion-Stiche und als Stärkungsmittel. Bei Fieber und Schmerzen, Hautkrankheiten und Beschwerden in den Harnwegen und den Gallengängen wurde sie ebenfalls eingesetzt.

Als homöopathisches Mittel wirkt es gegen chronisch-entzündliche, schuppende Hauterkrankungen, wie zum Beispiel die Schuppenflechte.

Mahonia aquifolium ist erhältlich als Globuli in den Potenzen D2 bis D7, D9, D12, D15, D30, D60, D100, D200, C2 bis C7, C9, C12, C15, C30, C60, C100, C200, 1MK, 10 MK, LM 1 bis 30, Q1 und Q2 und als Dilution in den Potenzen D4 bis D7, D9, D12, D15, D30, D60, D100, D200, C2 bis C7, C9, C12, C15, C30, C60, C100, C200, LM 1 bis 30, Q1 und Q2. Außerdem ist auch eine Salbe zur äußerlichen Anwendung erhältlich.

🌟 Anwendung

Mahonia aquifolium wird als Hautmittel vor allem zur Behandlung von Hauterkrankungen mit trockenem Juckreiz und Schuppenbildung, wie bei Schuppenflechte eingesetzt. Starke Akne, besonders bei Männern, ist ebenfalls ein Anwendungsgebiet.

🎭 Symptome

Die Haut ist trocken und schuppig und juckt. Beim Kratzen wird die Haut schnell verletzt und blutet. Die Haut ist vor allem an behaarten Körperstellen unrein mit Pickeln und Mitessern. Kleine Wunden der Haut verheilen langsam. Die Gelenke an Füßen, Knien, Händen und Ellenbogen schmerzen, es fällt schwer, aus dem Sitzen aufzustehen.
Ein weiteres Symptom sind Druckschmerz unterhalb der Rippen, ein Wechsel zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit, ein schmerzhaftes Bläschen an der Zungenspitze.
Die betroffenen Patienten sind oft übergewichtig, sensibel, nehmen sich viele Probleme sehr zu Herzen, aber breiten ihre Sorgen nicht nach außen hin aus. Sie machen einen apathischen Eindruck, sind blass und haben dunkle Augenringe. Ein charakteristisches Symptom ist eine rasche Veränderung der Krankheitssymptome bei Ortswechsel.

💊 Darreichungsform

Mahonia aquifolium kann in Form von Globuli oder Dilution als Urtinktur oder in einer D3 oder D6 Potenz angewendet werden. Es ist auch eine äußerliche Anwendung mit Salbe möglich.

🌍 Anwendungsgebiete

Meist an behaarten Körperstellen juckende Pusteln und Mitesser, die Eiterbläschen bilden. Tritt häufiger bei Männern als bei Frauen auf. Durch Rasur hervorgerufene Akne.

Die Flatulenzen sind stark, aber geruchlos.

Blasenbeschwerden, Blasenentzündungen

Es kommt zu häufigem Harndrang, der mit einem schneidenden Schmerz verbunden ist. Der Urin ist dunkel verfärbt, schleimig oder flockig. Bei Männern tritt beim Urinieren ein Schmerz in den Hoden auf.

Durstlosigkeit

Durstlosigkeit wechselt sich mit starkem Durst ab, ohne dass äußere Einflüsse erkennbar wären.

Das Ekzem kann trocken oder feucht sein. Die Haut schuppt sich und juckt stark. Beim Kratzen blutet es. Schuppenflechte (Psoriasis). Die Kopfhaut ist trocken und schuppig.

Klimakteriumsbeschwerden

Während der Wechseljahre treten Schmerzen im Bereich des unteren Rückens auf, meistens morgens und vor allem im Sitzen oder Liegen.

Die Warzen sind flach und an den Händen zu finden. Sie deuten auf eine Stoffwechselstörung hin.

👩‍⚕️ Anwendungsinformation

Die nachfolgenden Abschnitte enthalten Hinweise über Dosierung und Einnahme und eventuelle Nebenwirkungen von Mahonia aquifolium sowie darüber, wodurch das Leiden verbessert oder verschlechtert wird.

💉 Dosierung

Dreimal täglich werden fünf Globuli in einer Niedrigpotenz von D3 bis D6 verabreicht. Bei der Verwendung einer homöopathischen Mahonia-Salbe wird die Salbe dreimal täglich auf die entsprechenden Hautstellen aufgetragen.

💪 Wirkung

Mahonia aquifolium wirkt vor allem auf die Haut.

💑 Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel eignet sich für die Behandlung von Schwangerschaftsakne, juckende Hautveränderungen, bei Sodbrennen, Schmerzen im unteren Rücken und Blasenentzündungen angewendet werden. Außerdem kann es bei Wechseln von Heißhunger-Attacken und Appetitlosigkeit eingesetzt werden.

👶 Babys und Kinder

Bei Babys und Kindern kann es bei trockener, schuppender Kopfhaut gegeben werden.

🐎 Hunde, Katzen, Pferde

nicht bekannt

⚡️ Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen bekannt. Allerdings sollte Mahonia aquifolium vorzugsweise in niedriger Potenz bis D6 gegeben werden. Durch höhere Potenzen könnten verdeckte Nierenkrankheiten zum Ausbruch kommen. Deshalb sollten Patienten mit Nierenleiden vor der Einnahme von Mahonia aquifolium Rat bei einem Arzt oder Homöopathen einholen.

😀 Verbesserung

  1. Ausscheidung
  2. Ruhe

😢 Veschlechterung

  1. Bewegung
  2. Erschütterung
  3. Auto fahren
  4. Stehen
  5. Sitzen

🎁 Online kaufen!

Homöopathische Prokdukte online kaufen

Deine Vorteile

★ Bis zu 30% Rabatt
★ schnelle Lieferzeit (2 Tage)
★ sehr günstige Versandkosten (2,90 Euro)
★ Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 20 Euro
★ Zahlung per Rechnung, Paypal oder Lastschrift
★ Stiftung Warentest „GUT“

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]