Was ist Ledum?

Erfahre mehr über Ledum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © progarten
Erfahre mehr über Ledum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © progarten

Ledum ist eines von vielen homöopathischen Mitteln, die du bei verschiedenen Gesundheitsproblemen nutzen kannst. Du bekommst das Mittel in allen Apotheken, so auch in der Online Apotheke für Globuli, wenn du zum Beispiel von einem Insekt gestochen wurdest. Kaufst du in der Online Apotheke ein, kannst du dich beraten lassen, ohne dass Haus verlassen zu müssen. Aber auch Naturheilärzte oder auch Homöopathen können dir dieses Mittel empfehlen.

Ledum wird von der Heilpflanze Sumpfporst gewonnen. Dies ist ein immergrüner Strauch und gehört zu der Familie der Heidekrautgewächse. Dieses homöopathische Mittel wird dir in den Potenzen D6, D12, C6 und C12 empfohlen. Du kannst Ledum für dich einsetzen, wenn du einen Hexenschuss hast und die Beschwerden lindern möchtest. Du kannst es auch bei Gicht einsetzen und schauen, welche Wirkung es bei dir hat. Anzuraten ist, sich immer mit dem Hausarzt abzusprechen, ob das Mittel eingenommen werden kann. Du kannst es nämlich meist mit der Schulmedizin kombinieren. Auf eine Beratung bei homöopathischen Mitteln solltest du nie verzichten, damit du die richtige Dosierung für dich finden kannst.

Das homöopathische Mittel kannst du ebenfalls einsetzen, wenn du ein blaues Auge hast. Dies ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch zu großen Schmerzen führen. Sogar bei einer Verstauchung wird dir Ledum öfter empfohlen. Mit der richtigen Dosierung kann dir das Mittel sehr gut helfen und dir deine Symptome nehmen oder sie lindern.

Du solltest dich vor der Einnahme aber immer beraten lassen. Denn zum einen wirkt nicht jedes Mittel bei jeder Person gleich. Zum anderen brauchst du eine spezielle Dosierung, die auf deine Beschwerden abgestimmt wird. Ansonsten wird dir dieses Mittel nicht viel bringen. Es gibt in der heutigen Zeit einige Hausärzte die homöopathische Mittel empfehlen können. Kennst du so einen Arzt nicht, kannst du dich an einen Naturheilarzt oder einen Homöopathen wenden. Vereinbare dort aber am besten einen Termin, damit man genügend Zeit für dich hat. Du kannst dich auch in der Apotheke für Globuli online beraten lassen, um eine ideale Dosierung für deine Beschwerden finden zu können und um eine Linderung herbeiführen zu können.

Wenn du das Mittel einsetzen möchtest, brauchst du etwas Geduld. Bei Naturheilmitteln dauert es länger, bis diese wirken. Meist werden sich die Beschwerden für einige Tage verschlechtern, was aber ein gutes Zeichen ist, so weißt du, dass du auf dieses Mittel ansprichst. In der Homöopathie ist eine Erstverschlimmerung für einige Tage völlig normal, dann erfolgt aber eine Besserung der Symptome.

Hauptanwendung

Blaues Auge
Gicht
Hexenschuss
Insektenstiche/Tierbisse
Verstauchungen

Typische Potenzen

D6, D12, C6 und C12

Verschreibungspflichtig bis

Nicht bekannt

Volkstümlicher Name

Sumpfporst

Art der Substanz

Heilpflanze

Anwendungsübersicht

Homöopathie Globuli AnwendungAnwendung von Ledum Globuli

Das Mittel Ledum von der Heilpflanze Sumpfporst kann dir bei deinen Symptomen helfen. Das Mittel wird von der Pflanze gewonnen, die in Skandinavien, Nordasien, im Baltikum und in Nordamerika zu finden ist. Sie wächst bis zu 1,5 m hoch und wird stolze 30 Jahre alt. Sie ist an den ausladenden Zweigen recht leicht zu erkennen, die nicht nur rostbraun sind, sogar behaart sind. Die Pflanze hat erst Dolden, aus denen dann weiße Blüten entwickelt werden, die aber auch rosarot sein können. In den Blüten wieder, entwickeln sich Kapselfrüchte mit einer Unmenge an Samen. Für die Homöopathie werden die Blattspitzen verwendet. Die in Alkohol mazerierten Blätter dienen der Gewinnung des Mittels Ledum, welches du auch bei Schnitt- und Schürfwunden einsetzen kannst.

Das Mittel beschleunigt die Abheilung von einem blauen Auge und von Schnittwunden. Es wird dir bei rheumatischen Beschwerden eine Hilfe sein können, vor allem, wenn du dabei unter kalten Gelenken zu leiden hast. Wenn du bei Rheuma und Gicht Probleme mit Berührungen hast oder auch mit Erschütterungen, solltest du das Mittel für dich einsetzen.

Um den besten Nutzen des Mittels erzielen zu können, solltest du jedoch nie auf die fachkundige Beratung verzichten. Wie bereits erwähnt, kannst du entweder den Naturheilarzt oder den Homöopathen dafür aufsuchen. Wenn du dies nicht möchtest, nutze die Apotheke für Globuli, die dir eine Potenz empfehlen kann und natürlich auch die passende Dosierung.

Bei der Selbstbehandlung nimmst du Globuli ein. Die am meisten empfohlenen Potenzen liegen zwischen D6 und D12. Je nach Symptomatik kann es aber auch sein, dass dir eine niedrigere Potenz empfohlen wird.

Homöopathie Globuli AnwendungsgebieteLedum Globuli Anwendungsgebiete

Gicht und Rheuma

Beide Erkrankungen gehen mit massiven Beschwerden einher. Du kannst unter reißenden Schmerzen leiden, wenn du an Rheuma erkrankt bist. Du kannst mit Schmerzen der Gelenke rechnen, wenn du einen Gichtanfall bekommst. Meist beginnen diese in den Füßen und ziehen dann nach oben. Wenn deine Schmerzen bei Wärme zunehmen, dann kannst du recht gut auf Ledum ansprechen.

Insektenstiche/Tierbisse

Wenn du von einem Insekt gestochen wurdest und dies dir Schmerzen bereitet, kannst du das Mittel für dich einsetzen. Ebenso wenn ein Tier dich gebissen haben sollten.

Homöopathie Globuli SymptomeLedum Globuli Symptome

  1. Aggressive Stimmung
  2. Trockene Haut
  3. Ungesellig

Dosierung und Einnahme

Homöopathie Globuli DarreichungsformLedum Globuli Darreichungsform

Das Mittel Ledum wirkt sehr gut auf Nerven, Gelenke und Haut.

Wenn du das homöopathische Mittel Ledum einsetzen möchtest, darfst du 15 Minuten vor der Einnahme des Mittels weder etwas essen noch trinken. Das Mittel wird dann wesentlich besser wirken und seine volle Wirkung entfalten können. Aber dafür musst du während der gesamten Einnahmedauer auf sämtliche Genussmittel verzichten. Dazu gehören Kaffee, Alkohol und Zigaretten.

Homöopathie Globuli DosierungLedum Globuli Dosierung

Ledum wird am Anfang zu jeder halben Stunde gegeben, du nimmst dann jeweils 5 Globuli zu dir. Den weiteren Rhythmus bestimmen deine Beschwerden. Wenn deine Symptome sich bessern, wird die Dosierung heruntergesetzt auf 2-3malige Gaben am Tag. Wenn deine Beschwerden gänzlich verschwunden sind, kannst du das Mittel absetzen.

Homöopathie Globuli während der SchwangerschaftLedum Globuli während der Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel hat sich in der Schwangerschaft schon oft bewährt. Auch Wasseransammlungen in der Schwangerschaft können damit recht gut behandelt werden.

Homöopathie Globuli für Babys und KinderLedum Globuli bei Babys und Kindern

Babys und Kleinkinder bekommen das Mittel vor allem bei Insektenstichen oder Tierbissen empfohlen.

Homöopathie Globuli für TiereLedum Globuli für Hunde, Katzen, Pferde

Wenn Tiere sich verletzten haben, kann das Mittel bei einer Stichverletzung eingesetzt werden. Vor allem, wenn die Tiere sehr unruhig reagieren und in diesem Moment keine Kälte vertragen und darauf empfindlich reagieren.

Wirkungsweise und Nebenwirkungen

Homöopathie Globuli WirkungWirkung von Ledum Globuli

Ledum wirkt sich auf das zentrale Nervensystem positiv aus, wie auch auf die Wundheilung.

Homöopathie Globuli NebenwirkungenLedum Globuli Nebenwirkungen

Nicht bekannt

Homöopathie Globuli Verbesserung durchVerbesserung

  1. Eis essen
  2. kalte Anwendungen

Homöopathie Globuli Verschlechterung durchVerschlechterung

  1. Alkohol
  2. Bettwärme vor allem nachts
  3. Wärme

Jetzt online kaufen!

Ledum Globuli ganz einfach online bestellen!

Unsere Apotheke des Vertrauens ist die Versandapotheke medpex. Auch Privat sind wir schon seit vielen Jahren Kunde und bis Dato hatten wir wirklich noch nie Probleme mit den Produkten oder den Menschen die hinter dem Unternehmen stehen. Selbst bei beratungsintensiven Produkten hatte man sich am Telefon die nötige Zeit für uns genommen und kompetent beraten. Gerade in der heutigen Zeit merkt man öfter, dass viele Unternehmen einem schnell abwimmeln wollen oder eben ohne großen Aufwand an unsere Geldbörse möchten. Bei den Damen und Herren von Medpex hatte ich nie dieses Gefühl und am anderen Ende der Leitung saß wirklich ein Mensch, der mir etwas Gutes tun wollte. Mir persönlich ist das sehr wichtig. In diesem Sinne möchte ich Medpex vom ganzen Herzen weiterempfehlen.

Womit kann Medpex noch Punkten?

  1. Reduzierte Preise
  2. Schnelle Lieferzeit (2 Tage)
  3. Günstige Versandkosten (2,90 Euro)
  4. Kostenloser Versand ab 20 Euro
  5. Rechnung, Paypal oder Lastschrift
  6. Stiftung Warentest “gut”

Wenn wir dich mit unserem Beitrag vom Globuli und unserer Erfahrung mit Medpex überzeugen konnten, kannst du einfach auf den Link klicken und gelangst direkt bei Medpex zum gewünschten Globuli.

Hier geht es zu den Ledum Produkten.

Jetzt bewerten!
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]