Was ist Lac caninum?

Erfahre mehr über Lac caninum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © Ilike
Erfahre mehr über Lac caninum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © Ilike

Lac caninum ist ein Mittel in der Homöopathie. Übersetzt heißt es schlicht Hundemilch. Und genau dies ist der Inhaltsstoff. Dieser wird aus den Brustdrüsen von Hunden gewonnen. Meist sind es Rottweiler Hündinnen. Die Milch enthält verschiedenste Hormone und kann sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken.

Das homöopathische Mittel wird überwiegend bei Halsschmerzen eingesetzt. Es kann aber ebenso in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe genutzt werden. Du kannst Lac caninumm auch bei einer depressiven Verstimmung einsetzen. Um eine gute Wirkung zu erzielen, musst du das Mittel natürlich regelmäßig einsetzen.

Wenn du das homöopathische Mittel Lac Caninum für dich einsetzen willst, kannst du Potenzen von D4 bis D12 für dich einsetzen. Um deine Symptome außerdem zu lindern, ist es hilfreich, wenn du dich auf die rechte Seite legst. Druck auf dem Bauch solltest du hingegen vermeiden, denn so können sich die Symptome verschlimmern.

Wenn du Lac caninum einnimmst, wirst du erst einmal feststellen, dass sich deine Symptome verschlechtern. Dies ist normal, wenn es um homöopathische Mittel geht. Nach einigen Tagen sollte sich eine Besserung einstellen. ist dies nicht der Fall, wirkt das Mittel bei dir nicht richtig. Dann muss es abgesetzt werden.

Hauptanwendung

Ängste
Erkältungen
Halsschmerzen
Magenschleimhautenzündung
Menstruationsbeschwerden
Rheumatische Beschwerden

Typische Potenzen

D6, D12, C30 und C200

Verschreibungspflichtig bis

Nicht bekannt

Volkstümlicher Name

Hundemilch

Art der Substanz

Drüsensekret

Anwendungsübersicht

Anwendung

Lac caninum ist ein homöopathisches Mittel, welches sich vor allem in der Therapie von Halsschmerzen bewährt hat. Außerdem kannst du das Mittel bei Menstruationsbeschwerden einsetzen. Hilfreich kann es auch sein, wenn du Milch nicht sondern gut verträgst und aufgrund dessen Beschwerden bekommst.

Lac caninum ist ein homöopathische Mittel dass du dann nutzen kannst, wenn du ein sehr ängstlicher Mensch bist. Wenn du Hals- oder Mandelschmerzen hast und die Beschwerden von Seite zu Seite wandern sollten. Obwohl das Produkt hilfreich sein kann, wird es doch immer noch sehr selten genutzt.

Um den besten Nutzen des homöopathischen Mittels Lac caninum für dich erzielen zu können, solltest du immer die empfohlenen Dosierungen für dich einsetzen. Du kannst dich in der Apotheke, ebenso vom Naturarzt oder Homöopathen beraten lassen. Du kannst verschiedene Symptome lindern, wenn du die perfekte Dosierung nutzt.

Bei der Selbstbehandlung liegt die Dosierung bei D6 und D12. Bei den anderen Potenzen solltest du dich auf jeden Fall beraten lassen. Dies wäre auch bei den niedrigen Potenzen sinnvoll, denn es gibt durchaus Krankheiten, bei denen du ein homöopathisches Mittel nicht einsetzen solltest.

Anwendungsgebiete

Ängste

Wenn du unter Ängsten leidest, vor allem Angst vor Tieren hast, kannst du das Mittel für dich nutzen. Es wird hauptsächlich bei Angst vor Schlangen, Spinnen und wilden Tieren eingesetzt.

Drüsenprobleme

Wenn du an schmerzhaften Entzündungen der Brustdrüsen mit Milchfluss leidest, kannst du Lac caninum einsetzen. Dieses Mittel empfiehlt sich auch, wenn du gerade abstillst.

Migräne ist sehr unangenehm, ebenso klopfende Kopfschmerzen. Wenn deine Schmerzen gerade bei Kälte hervorgerufen werden, solltest du Lac caninum für dich einsetzen.

Mandelentzündung/Halsschmerzen

Bei Halsschmerzen und geschwollenen Mandeln, die gerötet sind und mit weißen Stippen belegt sind, kannst du zu diesem homöopathischem Mittel greifen. Vor allem, wenn deine Schmerzen wechselseitig sind und du dich im Hals wund anfühlst.

Menstruationsbeschwerden

Menstruationsbeschwerden können sehr lästig sein. Vor allem, wenn du dabei auch noch Durchfall haben solltest. Das Mittel ist in diesem Fall empfehlenswert, ebenso wie bei knotigen Brüsten während der Menstruation.

Wer unter Rheuma leidet, hat oft taube Gliedmaßen und geschwollene Gelenke. Außerdem brennen oft die Fußsohlen, die Handflächen und die Fersen. Wenn du dich dabei auch noch zerschlagen fühlst, kannst du das homöopathische Mittel für dich probieren.

Symptome

  1. Ängstlich
  2. Depressiv verstimmt
  3. Geschwollene Brüste

Dosierung und Einnahme

Darreichungsform

Lac caninum wird meist in den Potenzen D6 und D12 empfohlen. Vor allem für die Selbstbehandlung. Für andere Potenzen, solltest du Rat einholen, damit du auch wirklich eine ideale Dosierung für dich einsetzen kannst.

Du solltest bei dem Mittel bis zu 15 Minuten vor der Einnahme weder essen, noch trinken. Dies ist wichtig, damit das homöopathische Mittel gut wirkt. Es ist außerdem empfehlenswert, während der gesamten Dauer der Einnahme auf Kaffee, Nikotin und Alkohol zu verzichten. Sollte es dir nicht möglich sein, gänzlich zu verzichten, solltest du dich aber extrem einschränken, um eine gute Wirkung des Mittels erzielen zu können.

Dosierung

Bei homöopathischen Mitteln kannst du bei gynäkologischen und schwangerschaftsbedingten Beschwerden in kleinen Potenzen einsetzen. Bei anderen Beschwerden werden vor allem Hochpotenzen genutzt. Lasse dich dahingehend am besten beraten!

Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel kannst du in der Schwangerschaft einsetzen, meist wird es aber vor allem in der Stillzeit empfohlen, vor allem bei Milchstau.

Babys und Kinder

Babys die in de Nacht viel schreien, könnten von dem Mittel profitieren. Ebenso Kleinkinder, die sich schlecht von den Eltern trennen können.

Hunde, Katzen, Pferde

Bei Tieren kannst du das homöopathische Mittel einsetzen, wenn diese an einer Mandel- oder Brustentzündung leiden. Vor allem, wenn die Schmerzen, wie bei uns Menschen, von Seite zu Seite wechseln.

Wirkungsweise und Nebenwirkungen

Wirkung

Dieses homöopathische Mittel wirkt auf das zentrale Nervensystem, ebenso auf die Atemwege, auf die Psyche und auf den Verdauungstrakt. Nicht zu vergessen auf den Bewegungsapparat und auf die weiblichen Genitalorgane.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind bisher bei diesem homöopathischen Mittel nicht bekannt. Du wirst zu Beginn erst einmal stärkere Symptome bekommen, was aber für die Homöopathie normal ist. Nach einigen Tagen wird sich dies wieder legen. Wenn dem bei dir nicht so ist, solltest du das Mittel absetzen.

Verbesserung

  1. Auf der rechten Seite liegen
  2. Kälte
  3. Kalte Getränke
  4. Rückwärtsbewegungen

Verschlechterung

  1. Berührung
  2. Druck auf dem Bauch
  3. Morgens
  4. Süßigkeiten
  5. Treppensteigen
  6. Wärme

Jetzt online kaufen!

Lac caninum Globuli ganz einfach online bestellen!

Unsere Apotheke des Vertrauens ist die Versandapotheke medpex. Auch Privat sind wir schon seit vielen Jahren Kunde und bis Dato hatten wir auch wirklich noch nie Probleme mit den Produkten oder den Menschen die hinter dem Unternehmen stehen. Auch bei beratungsintensiven Produkten hatte man sich am Telefon die nötige Zeit für uns genommen und kompetent beraten. Gerade in der heutigen Zeit merkt man öfter, dass viele Unternehmen einem schnell abwimmeln wollen oder eben ohne großen Aufwand an unsere Geldbörse möchten. Bei den Damen und Herren von Medpex hatte ich nie dieses Gefühl und am anderen Ende der Leitung saß wirklich ein Mensch, der mir etwas gutes tun wollte. Mir persönlich ist das sehr wichtig. In diesem Sinne möchte ich Medpex vom ganzen Herzen weiterempfehlen.

Womit kann Medpex noch Punkten?

  1. Reduzierte Preise
  2. Schnelle Lieferzeit (2 Tage)
  3. Günstige Versandkosten (2,90 Euro)
  4. Kostenloser Versand ab 20 Euro
  5. Rechnung, Paypal oder Lastschrift
  6. Stiftung Warentest “gut”

Wenn wir dich mit unserem Beitrag vom Globuli und unserer Erfahrung mit Medpex überzeugen konnten, kannst du einfach auf den Link klicken und gelangst direkt bei Medpex zum gewünschten Globuli.

Hier geht es zu den Lac caninum Produkten.

Jetzt bewerten!
[Bewertungen: 4 Durchschnitt: 4.5]