Hausmittel, Homöopathie & Naturheilkunde

Kalium Carbonicum Globuli in der Homöopathie

Hauptanwendung

Angstzustände
Asthma
Erkältung
Erschöpfung
Kopfschmerzen
Magenbeschwerden
Rückenschmerzen
Schlafstörungen
Schwindel

Erscheinung

Blass
Erschöpft
Schreckhaft
Ängstlich

Typische Potenzen

D6 und D12

Verschreibungspflichtig bis

Nicht bekannt

Volkstümlicher Name

✿ Pottasche

Art der Substanz

Mineralsalz

Kalium Carbonicum kurz und knapp erklärt

Erfahre mehr über Kalium Carbonicum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © pavlofox

Erfahre mehr über Kalium Carbonicum Globuli in der Homöopathie und bei welchen Krankheiten es angewendet wird. Fotolia © pavlofox

Kalium Carbonicum ist ein Pulver in der Homöopathie. Das Mittel ist weiß und wasseranziehend. Es ist auch bekannt unter Pottasche und hat einen mineralischen Ursprung. Früher wurde das Mittel aus der Asche von Holz gewonnen und die Salze anschließend herausgelöst und in Pötten eingedämpft. Heute wird das Kalium Carbonicum vor allem als natürliches Vorkommen in Kanada, Russland und dem Toten Meer, gewonnen.

Das Mittel wirkt bei vielen Krankheiten, bevorzugt aber auf Beschwerden von Muskeln und Schleimhäuten. Die Selbstbehandlung mit D6-D12 Potenzen ist gegeben. Allerdings sollten Schwangere und stillende Mütter erst Absprache mit dem Arzt halten. Bei Kindern sollte der Kinderarzt vor der Anwendung gefragt werden. Die Einnahme bei der Selbstbehandlung kann in Form von Tropfen, Globuli oder Tabletten erfolgen.

Auch die Anwendung von Hochpotenzen ab C30 wären möglich, sollten dann aber nie als Selbstbehandlung erfolgen. In dem Fall solltest du auf jeden Fall einen erfahrenen Homöopathen aufsuchen, der dich dazu beraten kann.

Neben dem Kalium Carbonicum kannst du durch bestimmte Maßnahmen Verbesserungen oder auch Verschlechterungen herbeiführen. Wärme bringt zum Beispiel eine Verbesserung mit sich, wohingegen Kälte meist eine Verschlechterung mit sich bringt. Wenn du dich bewegst, werden die Beschwerden weniger. Liegst du hingegen auf der schmerzhaften Seite, werden sich die Beschwerden verschlechtern.

🌟 Kalium Carbonicum Anwendung

Die Anwendung von Kalium Carbonicum erfolgt vor allem bei Herz- und Kreislauferkrankungen. Ebenso bei Problemen mit den Schleimhäuten, der unteren Atemwege und der Lunge. Auch können Verdauungs- und Urogenitaltrakt behandelt werden, wie der Bewegungsapparat. Hierbei liegt zwar der Rücken im Mittelpunkt der Anwendung, aber auch Muskeln, Bänder und Gelenke können mit dem Mittel angesprochen werden.

Typische Anwendungsgebiete sind Husten und Erkältung mit trockenem Husten und Auswurf am Morgen, der gelblich grün erscheint. Bei Gelenkschmerzen wird das Mittel ebenso eingesetzt, wie auch bei Arthritis- und IschiasSchmerzen. Bei Rückenschmerzen in der Schwangerschaft oder bei den Wehen, kann Kalium Carbonicum ebenfalls eingesetzt werden. So auch bei Nierenproblemen, die vor allem linksseitig schmerzen. Wie auch bei Schlaflosigkeit, meist zwischen 2 und 4 Uhr.

Die Hauptanwendungsgebiete sind Ödeme, Asthma, Schwellungen, Herzschwäche und Atemnot.

Bewährt hat sich Kalium Carbonicum auch bei depressiven Zuständen, Herzgefäßerkrankungen, Herzschwäche und Angina Pectoris.

Das Mittel empfiehlt sich vor allem für ältere Personen, die sich sehr kraftlos fühlen. Ebenso aber auch für Personen mit enormem Übergewicht, wo die Ärzte im Grunde schon von Fettleibigkeit sprechen und die Muskulatur sehr schlaff ist. Weiterhin profitieren junge Leute, die an Blutarmut leiden, von diesem homöopathischen Mittel. Grundsätzlich sind natürlich homöopathische Mittel dank einer guten Verträglichkeit für alle Altersklassen geeignet.

🎭 Kalium Carbonicum Symptome

  1. Ängste die im Magen empfunden werden
  2. Anfälle von Husten und Luftnot
  3. Einschießende Schmerzen in den Gelenken
  4. Halsschmerzen mit Fremdkörpergefühl
  5. Herzklopfen
  6. Husten mit Würgereiz
  7. Lungenentzündung mit trockenem Husten
  8. Niedriger Blutdruck und daraus resultierendem Schwindel
  9. Stechende Schmerzen auf der linken Seite des Brustkorbs
  10. Stechende Schmerzen in der Blase
  11. Starkes Schwitzen
  12. Schwächegefühl im unteren Rückenbereich
  13. Stechende Kopfschmerzen bei kaltem Wetter
  14. Ständiges Aufstoßen von Luft und Leeregefühl im Magen
  15. Stechende Schmerzen oder Erbrechen bei der monatlichen Blutung
  16. Schnupfen mit gelbem und dicken Nasensekret
  17. Trockener Husten in der Nachtzeit von 2 bis 4 Uhr
  18. Unwillkürlicher Harnabgang

💊 Kalium Carbonicum Darreichungsform

Kalium Carbonicum wird in Potenzen von D3 bis D30 gegeben. Auch Ampullen können eingesetzt werden, in dem Fall D4.

Vor der Einnahme solltest du mindestens 15 Minuten vorab weder gegessen, noch getrunken haben. Ebenso keinen Alkohol oder Nikotin konsumiert haben. Stark riechende ätherische Öle solltest du bei der Einnahme meiden. Um eine gute Wirkung zu erzielen, solltest du während der Einnahmedauer auf Minze, Kaugummi, Kaffee, Zahnpasta, Nikotin und Alkohol verzichten oder aber diese Produkte zumindest stark einschränken!

🌍 Kalium Carbonicum Anwendungsgebiete

Bei Wassereinlagerungen kannst du das Mittel für dich einsetzen.

Angstzustände/Schock

Die Patienten sind sehr schreckhaft und können vom Kalium Carbonicum profitieren.

Wenn du unter Schmerzen in den Gelenken leidest, wird das Mittel helfen. Mit unterstützender Wärme kannst du die Symptome zusätzlich lindern.

Asthma

Asthma bringt oft einen trockenen Husten mit sich, vor allem in der Nacht wirst du sehr oft wach. Wenn der Husten in der Nacht quält, solltest du Kalium Carbonicum im Hause haben.

Blasenprobleme

Wenn du viel hustest, wirst du auch leider einen unwillkürlichen Harnabgang erleiden können. Dies ist natürlich sehr unangenehm, aber mit dem homöopathischen Mittel kannst du dieses Problem gut angehen.

Husten/Bronchitis/Erkältung

Wenn du schnell außer Atem gerätst und/oder eine schleimige Heiserkeit aufweist, ist das homöopathische Mittel richtig für dich. Ebenso bei einem bronchialen harten und trockenen Husten, der sich kaum oder sehr schlecht löst. Das Gleiche gilt auch bei Asthma.

Ödeme

Wenn du zu Wasseransammlungen im Gewebe neigst, vor allem im Oberlid, empfiehlt sich das Mittel.

Arthritis und rheumatische Beschwerden in den Gelenken und dem Rücken können mit Kalium Carbonicum gelindert werden.

Schweißgeruch

Schweißausbrüche können aus den verschiedensten Gründen auftreten. Wenn Sie in Verbindung mit Rückenschmerzen oder körperliche Anstrengung auftreten, ist das Mittel zu empfehlen. Ebenso bei kaltem und stinkendem Fußschweiß.

Schleimhäute

Wenn die Schleimhäute, wie auch die oberen Atemwege, sehr trocken sind, solltest du das Mittel für dich nutzen.

Verstopfung

Kalium Carbonicum wird eingesetzt, wenn eine chronische Verstopfung durch eine Darmträgheit vorliegt, aber der Drang nach Stuhlentleerung gegeben ist. Auch dann, wenn der Leib aufgetrieben ist, Übelkeit und/oder Brechreiz vorliegen und Blähungen nur unter Schmerzen gelöst werden können.

👩‍⚕️ Kalium Carbonicum Anwendungsinformation

Die nachfolgenden Abschnitte zeigen dir auf, in welcher Dosierung du Kalium Carbonicum für dich nutzen kannst. Du findest außerdem Hinweise zu Wirkung und Nebenwirkung. Außerdem zeigen wir dir auf, welches Leiden sich wie verschlechtert oder verbessert.

💉 Kalium Carbonicum Dosierung

Wie bei vielen homöopathischen Mitteln entscheiden die Symptomatik und das Erscheinungsbild über die Dosierung. Wenn es um die Soforthilfe geht, kannst du 5 Globuli D6 stündlich einnehmen. So lange, bis sich die Symptome bessern. Das Mittel kann auch in höheren Potenzen genutzt werden, hier ist die Dosierung von 5 Globuli D30 einmal in der Woche typisch.

💪 Kalium Carbonicum Wirkung

Das Kalium Carbonicum wirkt auf die Atemwege, den Verdauungstrakt, das zentrale Nervensystem und auf die Gelenke.

💑 Kalium Carbonicum in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft wird Kalium Carbonicum sehr gerne eingesetzt. Vor allem bei Übelkeit, Verstopfung und Rückenschmerzen, welche eher tiefer sitzen.

Während der Geburt ist die Anwendung ebenfalls hilfreich. Wenn die Wehen sehr schmerzhaft ausfallen oder aber unproduktiv sind, wird das Mittel gegeben. Das Kalium Carbonicum kann den Muttermund weicher machen und bei Erschöpfungszuständen helfen.

Auch im Wochenbett wäre das Kalium Carbonicum bei fiebrigen Zuständen eine gute Alternative zu anderen Mitteln. Ebenso wird das homöopathische Mittel bei Fehlgeburten im ersten Schwangerschaftsdrittel gegeben.

👶 Kalium Carbonicum für Babys und Kinder

Babys und Kinder, die vom Kalium Carbonicum profitieren, schlafen in der Regel unruhig. Die meisten Babys und Kinder wachen vor allem zwischen 2 und 4 Uhr auf. Eltern müssen die Kleinen tragen, damit diese sich wieder beruhigen können. Auffallend ist bei den Kleinen, dass die oberen Augenlider meist geschwollen sind.

Das Mittel wird vor allem bei Verdauungsbeschwerden gereicht. Gerade bei den Kleinsten kann es nach dem Essen zu Problemen kommen, wie Blähungen, Aufstoßen und Bauchschmerzen. Neben dem Mittel helfen auch warme Anwendungen.

🐎 Kalium Carbonicum für Hunde, Katzen, Pferde

Bei einer Lungenentzündung bei Jungtieren wird das homöopathische Mittel sehr gerne eingesetzt. Die Tiere leiden wie auch die Menschen, am schlimmsten in der Nacht unter einem sehr trockenen Husten. Meist in der Zeit von 2 bis 4 Uhr. Der trockene Husten verschlimmert sich noch, wenn die Tiere trinken oder fressen. Die betroffenen Tiere weisen meist an den oberen Augenlidern Schwellungen auf und reagieren auf Berührungen sehr empfindlich. Auch Geräusche werden von ihnen eher als störend empfunden.

Das Mittel wird meist bei Erschöpfungszuständen nach Infektionen gegeben.

⚡️ Kalium Carbonicum Nebenwirkungen

Nebenwirkungen, Begleiterscheinungen und Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt.

😀 Verbesserung

  1. Gebeugte Sitzhaltung mit aufgestützten Ellenbogen auf den Knien
  2. Wärme

😢 Veschlechterung

  1. Kälte
  2. Nach dem Geschlechtsakt
  3. Nachts zwischen 2 und 4 Uhr
  4. Wetterumschwung
  5. Zugluft

🎁 Kalium Carbonicum Online kaufen!

Homöopathische Prokdukte online kaufen

Deine Vorteile

★ Reduzierte Preise
★ schnelle Lieferzeit (2 Tage)
★ günstige Versandkosten (2,90 Euro)
★ Kostenloser Versand ab 20 Euro
★ Rechnung, Paypal oder Lastschrift
★ Stiftung Warentest „gut“

Jetzt bewerten 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]