Was ist China officinalis?

Chinarindenbaum in der Natur. Aus der Baumrinde wird das Globuli zur homöopathischen Behandlung hergestellt. Das Globuli China officinalis wird in der Homöopathie bei Krankheiten wie Fieber, Gicht und Nasenbluten eingesetzt. Fotolia © Heike Rau
Chinarindenbaum in der Natur. Aus der Baumrinde wird das Globuli zur homöopathischen Behandlung hergestellt. Das Globuli China officinalis wird in der Homöopathie bei Krankheiten wie Fieber, Gicht und Nasenbluten eingesetzt. Fotolia © Heike Rau

China officinalis zählt zu den homöopathischen Mitteln, die du in allen Apotheken erwerben kannst. Es kann dir bei verschiedenen Erkrankungen eine Hilfe sein, wie zum Beispiel bei Kopfschmerzen und Erschöpfung. Daran leiden in der heutigen schnelllebigen Zeit recht viele Menschen. Du kannst das homöopathische Mittel aber auch bei Magenbeschwerden und Leberentzündung einsetzen. Kaufen kannst du es in den Stadtapotheken, ebenso aber auch in der Online Apotheke für Globuli. Hier wirst du gut beraten, was die Dosierung von homöopathischen Mitteln anbelangt. Ebenso kannst du dich für die Beratung auch an den Homöopathen oder den Naturheilarzt wenden.

China officinalis ist ein Mittel, welches aus der Fieberrinde gewonnen wird. Dies ist eine Baumrinde von dem Chinarindenbaum. Das homöopathische Mittel kannst du dann in den Potenzen D6, D12, C30 und C200 für dich einsetzen.

Das homöopathische Mittel kannst du recht vielseitig einsetzen, auch gerne bei Nasenbluten, Gicht und Fieber. Du wirst bei einer guten Beratung erfahren, in welcher Dosierung du das Mittel zu dir nehmen kannst, um Hilfe dadurch zu bekommen.

Wichtig ist, dass du dich vor der Einnahme des Mittels vorab beraten lässt. Wie schon erwähnt, kannst du mehrere Stellen dafür nutzen. Ob nun die Apotheke, den Naturheilarzt oder den Homöopathen. Außerdem gibt es viele Hausärzte, die mittlerweile auch die Homöopathie ergänzend einsetzen und dir die passende Dosierung bei deinen Beschwerden empfehlen könnten. Wichtig ist die Beratung auf jeden Fall, denn die Homöopathie muss an deine Beschwerden angepasst werden. Ansonsten wirkt das Mittel nämlich nicht oder nicht richtig.

Wenn du das Mittel für dich einsetzen willst, brauchst du auf jeden Fall Geduld. Homöopathische Mittel brauchen ein wenig bis sie wirken, dass ist ihr einziger Nachteil. Wie lange dies ist, kommt immer auf die Person und das jeweilige Mittel an. Manchmal dauert es nur einige Stunden, manchmal aber auch einige Tage oder Wochen. Auch dazu kannst du dich beraten lassen.

Hauptanwendung

Erschöpfung
Fieber
Gicht
Kopschmerzen
Leberentzündung
Magenbeschwerden
Nasenbluten

Typische Potenzen

D6, D12, C30 und C200

Verschreibungspflichtig bis

Nicht bekannt

Volkstümlicher Name

Chinarindenbaum, Fieberrinde

Art der Substanz

Baumrinde

Anwendungsübersicht

Homöopathie Globuli AnwendungAnwendung von China officinalis Globuli

Das Mittel wird aus einer Baumrinde gewonnen. Der Chinarindenbaum ist es, von dem diese Rinde gewonnen wird. Es handelt sich um einen immergrünen Baum, der in den Andenwäldern zu finden ist und stolze 2500 m hoch werden kann.

Die Homöopathie verwendet nur die Rinde von alten Bäumen.

Um den besten Nutzen des Mittels erzielen zu können, solltest du immer die Beratung bei Fachleuten suchen. Dadurch wirst du die richtige Dosierung für deine Probleme finden können und das natürlich in der passenden Potenz. Du kannst dadurch eine gute Hilfe erfahren und vielleicht auch auf die Schulmedizin verzichten.
Bei der Selbstbehandlung wendest du die Potenzen D3 bis D6 an.

Homöopathie Globuli AnwendungsgebieteChina officinalis Globuli Anwendungsgebiete

Durchfall und andere Magen-Darm Probleme

Du kannst das Mittel bei Durchfall für dich einsetzen. Ebenso, wenn du an einer Magenschleimhautentzündung leidest, die bei dir ein ständiges Völlegefühl verursacht.

Das Mittel kann dir eine gute Hilfe sein, wenn du unter asthmatischen Husten zu leiden hast oder an einer Bronchitis. Ebenso kannst du es für dich einsetzen, wenn eine Entzündung des Kehlkopfes vorliegt oder eine Entzündung der Luftröhre. Auch bei Fieber, das bei Husten meist auftritt, wird dir das Mittel oft helfen können.

Kopfschmerzen und Migräne

Wenn du an Kopfschmerzen oder auch an Migräne leidest, kann das Mittel ebenfalls eine große Hilfe sein. Wenn du dich ordentlich beraten lässt, könnten die Beschwerden schon bald der Vergangenheit angehören.

Homöopathie Globuli SymptomeChina officinalis Globuli Symptome

  1. Blass
  2. Geräusche in den Ohren
  3. Viel Durst

Dosierung und Einnahme

Homöopathie Globuli Darreichungsform China officinalis Globuli Darreichungsform

Das Mittel ist bei Erschöpfung und Entzündungen sehr hilfreich.

Wenn du das homöopathische Mittel unterstützend für dich anwenden möchtest, ist zu beachten, dass du 15 Minuten vor der Einnahme weder isst noch trinkst. So wirkt das Mittel am besten. Das ist wichtig, wenn du dich für die Homöopathie entscheidest, denn natürlich möchtest du die beste Wirkung erzielen können. Ebenso wichtig ist, dass du während der Dauer der gesamten Einnahme des Mittels auf Genussmittel wie Kaffee, Alkohol und Zigaretten verzichtest. Ansonsten gefährdest du die Wirkung.

Homöopathie Globuli Dosierung China officinalis Globuli Dosierung

Das Mittel wird dir vor allem für die orale oder parenterale Therapie empfohlen und das ab der Potenz D2. Meist nimmst du drei Mal am Tag die Globuli ein. Wenn die Beschwerden akut sind, kannst du auch in kurzen Abständen zu dem Mittel greifen.

Homöopathie Globuli während der SchwangerschaftChina officinalis Globuli während der Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel hat sich in der Schwangerschaft oft bewährt, wenn die werdenden Mütter unter Blähungen nach dem Essen leiden. Auch nach der Geburt kann das Mittel eingenommen werden, wenn die Mutter zu viel Blut verloren hat.

Homöopathie Globuli für Babys und KinderChina officinalis Globuli bei Babys und Kindern

Babys bekommen das Mittel meist nach der Geburt, wenn sie viel Blut verloren haben oder sehr erschöpft sind. Das Mittel kann auch gegeben werden, wenn die Babys oder auch Kleinkinder nach den Mahlzeiten unter Blähungen leiden.

Homöopathie Globuli für TiereChina officinalis Globuli für Hunde, Katzen, Pferde

Tiere bekommen China officinalis vor allem dann, wenn sie sehr erschöpft sind, was meist bei Krankheiten der Fall ist.

Wirkungsweise und Nebenwirkungen

Homöopathie Globuli WirkungWirkung von China officinalis Globuli

China officinalis wirkt sich positiv auf Entzündungen und Magen-Darm-Probleme aus.

Homöopathie Globuli NebenwirkungenChina officinalis Globuli Nebenwirkungen

Die Symptome werden sich nach der Einnahme erst etwas verschlimmern. Bei diesem homöopathischen Mittel wird sich dies recht schnell ändern. Wenn dies nicht der Fall ist, setzt du das Mittel ab und lässt dich für ein anderes natürliches Mittel beraten.

Homöopathie Globuli Verbesserung durchVerbesserung

  1. Druck
  2. Wärme

Homöopathie Globuli Verschlechterung durchVerschlechterung

  1. Berührung und Kälte
  2. Luftzug
  3. Nach dem Essen
  4. Nachts

Jetzt online kaufen!

China officinalis Globuli ganz einfach online bestellen!

Unsere Apotheke des Vertrauens ist die Versandapotheke medpex. Auch Privat sind wir schon seit vielen Jahren Kunde und bis Dato hatten wir wirklich noch nie Probleme mit den Produkten oder den Menschen die hinter dem Unternehmen stehen. Selbst bei beratungsintensiven Produkten hatte man sich am Telefon die nötige Zeit für uns genommen und kompetent beraten. Gerade in der heutigen Zeit merkt man öfter, dass viele Unternehmen einem schnell abwimmeln wollen oder eben ohne großen Aufwand an unsere Geldbörse möchten. Bei den Damen und Herren von Medpex hatte ich nie dieses Gefühl und am anderen Ende der Leitung saß wirklich ein Mensch, der mir etwas Gutes tun wollte. Mir persönlich ist das sehr wichtig. In diesem Sinne möchte ich Medpex vom ganzen Herzen weiterempfehlen.

Womit kann Medpex noch Punkten?

  1. Reduzierte Preise
  2. Schnelle Lieferzeit (2 Tage)
  3. Günstige Versandkosten (2,90 Euro)
  4. Kostenloser Versand ab 20 Euro
  5. Rechnung, Paypal oder Lastschrift
  6. Stiftung Warentest “gut”

Wenn wir dich mit unserem Beitrag vom Globuli und unserer Erfahrung mit Medpex überzeugen konnten, kannst du einfach auf den Link klicken und gelangst direkt bei Medpex zum gewünschten Globuli.

Hier geht es zu den China officinalis Produkten.

Letzte Aktualisierung: