Hausmittel, Homöopathie & Naturheilkunde

Ammonium carbonicum Globuli in der Homöopathie

Erfahre mehr über Ammonium carbonicum und die heilende Wirkung bei Krankheiten wie Ischias, Kehlkopfentzündung und Reizhusten. Fotolia © Heike Rau

Erfahre mehr über Ammonium carbonicum und die heilende Wirkung bei Krankheiten wie Ischias, Kehlkopfentzündung und Reizhusten. Fotolia © Heike Rau

Ammonium carbonicum, umgangssprachlich auch Hirschhornsalz genannt und mit Am-c. abgekürzt, ist ein Mineralsalz. Früher wurde es auch als Riechmittel verwendet. Ehemals durch trockenes Erhitzen von geraspelten Hirschgeweihen gewonnen, wurden im Laufe der Zeit statt der Geweihe auch Knochen, Horn, Leder, Klauen und Ähnliches verwendet. Heutzutage wird es chemisch aus Holzkohle, Ammoniumchlorid und Calciumcarbonat hergestellt. Der Homöopathie liegt es in der D-Potenz von D3 bis D200 in der C von C2 bis C200, M1 bis M50, LM 1-30 und in der Fluxionspotenz von 1M FC bis 10M FC als Globuli vor und in D4 bis D200, C2 bis C200, LM 1-30 und in der Q-Potenz von Q1 bis Q13 als Dilution. Die am häufigsten verwendeten Potenzen sind D3 bis D6

Steckbrief

Volkstümlicher NameHirschhornsalz
Art der SubstanzMineralsalz
Typische PotenzenD3 – D6
Verschreibungspflichtig bis
Erscheinungmatt
schlaff
HauptanwendungenIschias
Kehlkopfentzündung
Reizhusten

Anwendungsgebiete von Ammonium carbonicum

Hirschhornsalz-Patienten haben oft einen ausgeprägten Appetit, was zu Adipositas führen kann, denn meist sind sie übergewichtig. Auch sind es vermehrt Frauen bei denen der Menstruationszyklus mit starken Bauchschmerzen und Durchfall am ersten Tag der Regel einhergeht. Oftmals sehr empfindlich bei Nasskaltem Wetter, treten sowohl trockene Schleimhäute auf als auch die Neigung zu frösteln. Es kann eine allgemeine Abneigung gegen Nässe beziehungsweise Wasser entwickelt werden, worunter die Körperhygiene leidet. Wadenkrämpfe und ein allgemeines Gefühl der Unbeweglichkeit sowie schmerzende Gelenke können dazu veranlassen, sich ständig dehnen zu müssen. Wärme wird als angenehm und Schmerzlindernd empfunden. Unter Stress werden die Zähne zusammengepresst. Die Zähne können locker sitzen und sich ein metallener oder säuerlicher Geschmack im Mund ausbreiten.

Das homöopathische Mittel Am-c. kann bei Menschen Verwendung finden, die sich sehr schlapp und ausgebrannt fühlen. Das typische Krankheitsbild geht mit einem gedämpften Gemüt einher, denn andauernder Schnupfen, Husten und Atembeschwerden schränken im Alltag ein. So kann Treppensteigen schon verheerend auf die Laune schlagen. Wegen Ihrer allgemein schlechten körperlichen Verfassung können Hirschhornsalzpatienten mitunter übellaunig, unfreundlich und bissig oder aber auch gleichgültig sein. Sie neigen zur Melancholie und weinen leicht. Generell tritt eine schwache Reaktionsfähigkeit auf. Erschöpfung nach einem Arbeitstag ist keine Seltenheit. Die Stimmung wird von schlechtem Wetter leicht beeinflusst. Bei Kälte und Nachts verschlechtern sich generell die Beschwerden. Linderung verschafft meist Bettwärme oder das Liegen auf der schmerzenden Stelle, also Druckausübung.

Leitsymptom was zur Verwendung von Ammonium carbonicum führt, ist ein schwaches Herz. Betroffene neigen zu Ohnmachtsanfällen und mitunter entsteht der Eindruck, das Leben pulsiere nur schwach in den Adern oder zumindest, als fehle Ihnen die Energie. Obwohl sinnlich durchaus ansprechbar fehlt ihnen oftmals die Lust sich sexuell zu betätigen. Bei Frauen wie bei Männern.

Das homöopathische Mittel Hirschhornsalz wird oftmals auch bei körperlichen Leiden wie Kopf und Halsschmerzen oder Entzündungen des Rachenraums eingesetzt wie zum Beispiel eine Kehlkopfentzündung. Auch Nerven oder Gelenkbeschwerden wie Ischias oder Steifheit können mit Am-c. behandelt werden.

Ammonium carbonicum hilft außerdem bei folgenden Krankheiten:

  1. Atemnot
  2. Halsentzündung
  3. Halsschmerzen
  4. Herzklopfen
  5. Herzrasen
  6. Laryngitis
  7. Nasenbluten
  8. Pharyngitis
  9. Rachenentzündung
  10. Rhinitis
  11. Rückenschmerzen
  12. Schnupfen
  13. Tachykardie
Informieren Sie sich auf folgender Seite über die Anwendung und Dosierung von Homöopathie:
Anwendung und Dosierung von Homöopathie
[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]