Hausmittel, Homöopathie & Naturheilkunde

Hausmittel gegen Abgespanntheit

Abgespannt? Mit unseren Hausmitteln helfen wir dir bei der Behandlung. © www.frank-meyer.de

Abgespannt? Mit unseren Hausmitteln helfen wir dir bei der Behandlung. © www.frank-meyer.de

Sicherlich kennt jeder den Zustand der Abgespanntheit. Eigentlich ist es ein wenig schwierig, den Zustand zu beschreiben. Es ist so, dass wir uns einfach schlapp und antriebslos fühlen, ohne genau die Gründe dafür zu wissen. Im Endeffekt ist unsere Leistungsbereitschaft am Nullpunkt angekommen und es geht einfach nichts mehr oder nur noch ganz langsam voran. Leistung können wir in dem Zustand kaum noch erbringen. Jetzt können wir eigentlich davon sprechen, dass wir abgespannt sind. Wer abgespannt ist, der kann sich sicher sein, dass es auch vielen anderen Menschen so geht. In manchen Situationen ist es auch gar nicht so schlimm, am Nullpunkt zu sein. Gerade dann, wenn wir nicht gefordert werden und uns ausruhen können. Doch in Situationen, in denen wir richtig fit sein müssen, zu 100% Leistung erbringen müssen und unter Druck stehen. In solchen Situationen ist es besonders schwierig. Es gibt viele Hausmittel und Mittel der Homöopathie und Naturheilkunde, die bei diesem schlappen Zustand Abhilfe schaffen können. Klar ist es auch so, dass es verschiedene Medikamente gibt, die über einen kurzen Zeitraum helfen können. Doch bei den herkömmlichen Arzneimitteln muss auch mit Nebenwirkungen gerechnet werden. Wer stattdessen auf die Mittel aus der Homöopathie, Naturheilkunde oder altbewährten Hausmitteln zugreift, der spart sich die Nebenwirkungen der Produkte aus der Pharmaindustrie.

Diese Tipps helfen bei Abgespanntheit:

  1. Es soll sehr hilfreich sein, wenn über einen Zeitraum von drei Wochen täglich drei Tassen lauwarmer Brennnesseltee getrunken wird
  2. Der Verzehr dunkler Bitterschokolade wirkt sich ebenfalls positiv aus. Die Schokolade braucht nur ab und zu, zu sich genommen werden
  3. Wechselduschen über einen Zeitraum von 20 Minuten sind besonders hilfreich. Einfach abwechselnd kühl und warm duschen
  4. Eine Hühnersuppe ist ebenfalls ein gutes und bekanntes Hausmittel. Diese sollte allerdings mit Knoblauch, Chili oder Zitronengras gewürzt werden
  5. Nehmen Sie einfach einmal ein 20minütiges Bad in Rosmarinöl und genießen Sie
  6. Eine Senfsamenkur soll ebenfalls wirken. Die Kur sollte 14 Tage lang dauern. Täglich nehmen Sie vor jeder Mahlzeit einen TL mit ganzen Senfkörnern in Kombination mit etwas Wasser zu sich. Die Mischung muss intensiv gekaut werden, bevor sie die Körner schlucken. Die Einnahme sollte ungefähr ein Stunde vor den Mahlzeiten geschehen
  7. Es ist ratsam, eine Tasse Kaffee ganz einfach einmal durch eine Tasse gewürzte Gemüse- oder Fleischbrühe zu ersetzen
  8. Ein Duftbad regt die Sinne an. Von daher bietet es sich an, ein Duftbad von maximal 15 Minuten mit einer Temperatur von maximal 38 Grad einzunehmen
  9. Es tut gut und hilft zum Entspannen, wenn Sie Ihre Fußsohlen mit und Füße mit Rosmarinöl einreiben
  10. Ein kalter Knieguss hilft am Morgen, um in die Gänge zu kommen und wach zu werden. Außerdem hilft es bei Abgespanntheit, die Arme bis zu den Ellenbogen in kaltes Wasser zu tauchen
  11. Vor dem Frühstück sollten Sie einfach mal spazieren gehen, schwimmen oder mit dem Rad fahren. Maximal eine halbe Stunde sollte das dauern
  12. Vor dem Frühstück füllen Sie drei EL naturdrüben Apfelessig zusammen mit Honig in ein Glas Wasser. Noch vor dem Frühstücken trinken
  13. Zum Frühstück bietet es sich an, eine Scheibe Vollkornbrot mit Kresse, Sauerampfer oder Schnittlauch zu sich zu nehmen
  14. Ingwer-Wurzeltee ist ebenfalls eine gute Wahl. Zweimal täglich sollten Sie eine Tasse von dem Tee trinken. Außerdem sollten Sie dazu das Spurenelement Zink zu sich nehmen. Beides gibt es im Normalfall in Apotheken
  15. Es gibt auch eine gute Übung bei Abgespanntheit. Aufrecht hinsetzen, den Kopf nach hinten bieten und 5 mal tief aus und einatmen. Nun wird das Kinn an Ihre Brust. Jetzt atmen Sie wieder tief ein und aus (auch 5 mal). Die Übung sollte mehrmals wiederholt werden
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]